Formänderungswinkel

Formänderungswinkel

Formänderungswinkel.

Ist (Fig. 1) R die Mittelkraft der links vom Schnitte C C am Fachwerkträger A B angreifenden Kräfte, so wirkt in dem vom Schnitte getroffenen unteren Gurtstabe die Kraft S = R r : a = M : a, wo M das statische Moment der angreifenden Kräfte oder das Biegungsmoment bedeutet (s. Momentenverfahren). Bezeichnet s die Länge des Stabes, F seine Querschnittsfläche, E den Elastizitätskoeffizienten, so ist die elastische Verlängerung des Stabes Δ s = S s : E F. Infolge dieser Verlängerung dreht sich, wenn alle übrigen Stäbe unverändert bleiben, der linke Fachwerkteil gegenüber dem rechten um den Punkt D (Drehpunkt, s.d.). Der Drehungs- oder Formänderungswinkel ist

δ = Δ s/a = S · s/E F · a = M · s/E F · a2

Wird ein vollwandiger Träger auf Biegung beansprucht, so ist der Krümmungshalbmesser der Biegungslinie ρ = E J : M, worin J das Trägheitsmoment des Trägerquerschnitts bezeichnet (s. Biegung). Ist s die Länge eines Trägerelementes (Fig. 2) und δ sein Formänderungswinkel, d.h. der Winkel, um den sich der eine Querschnitt gegenüber dem andern dreht, so ist δ · ρ = s, folglich analog wie oben δ = M s : E J.

Mörsch.

Fig. 1., Fig. 2.
Fig. 1., Fig. 2.

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Bogen [3] — Bogen (Bogenfachwerke). Graphische Berechnung. Zur graphischen Berechnung von Bogenträgern verwendet man in neuerer Zeit meistens Einflußlinien (s.d.). Wenn die vorgeschriebene Verkehrslast wie bei Eisenbahnbrücken aus einer Reihe von… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Biegungslinie — Biegungslinie, auch Durchbiegungslinie, elastische Linie, Biegungspolygon genannt, heißt in der Statik der Bauwerke die Linie, in die infolge der Elastizität des Baustoffes die Achse eines ursprünglich geradlinigen Balkenträgers unter dem Einfluß …   Lexikon der gesamten Technik

  • Einflußlinien, Einflußfläche — Einflußlinien, Einflußfläche. Einflußlinien oder Influenzlinien zeigen in ihren Ordinaten den Beitrag an, den eine wandernde Einzellast P = 1 jeweils an der betreffenden Stelle eines Bauwerks zu irgend einer in Betracht gezogenen Größe… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Fachwerke, durchlaufende — Fachwerke, durchlaufende. (Graphische Berechnung.) Zur statischen Berechnung durchlaufender Fachwerke verwendet man meistens die Verfahren und Regeln, die bei der Berechnung durchlaufender Balken (s. Bd. 1, S. 513) üblich sind. Man zeichnet die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Versteifungsbalken — (Versteifungsträger), ein mit schlaffen oder gering steifen Hänge oder Stützträgern so in Verbindung gebrachter gerader Balkenträger, daß erstere unter wechselnder Belastung nur solche Formänderungen annehmen können, die den elastischen… …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»