Platte


Platte

Platte, 1. wichtiges Bauglied zu wagerechter Abgrenzung von Bauteilen, entweder a) schwach vortretend, als Gurte oder Band zur Trennung von Stockwerken, b) Unterlage eines Pfeilers oder einer Säule (Plinthe, s.d.), c) deckendes Glied eines Kapitals (s. Abakus), d) weit ausladend und mit Wassernase versehen als Hängeplatte (s.d., Bd. 4, S. 731).

Als solche bildet sie den Hauptteil eines Bekrönungsgesimses und wird durch tragende Unterglieder, wie Zahnschnitte, Eierstab, Tragsteine, unterstützt. Ueber der Platte liegt die Traufe oder die Dachrinne (s.d., Bd. 2, S. 508), welche in Form einer krönenden Sima ausgebildet sein kann. Die weite Ausladung der Platte ist konstruktiv sicherzustellen: a) die Platte soll auf die ganze Mauerstärke durchgreifen, b) der eingreifende Teil ist entweder durch den Fuß des Daches oder durch Aufmauerung zu belasten oder auch durch eiserne Verankerung mit der unteren Mauer zu verbinden, c) der vorstehende Teil der Platten kann durch Kassetten (s. die Figur) in den Feldern zwischen den Tragsteinen in seiner Masse verringert und dadurch der Schwerpunkt der Platte weiter nach hinten gerückt werden.

2. Flacher, in einer Ebene bearbeiteter, natürlicher oder künstlicher Stein zu einem Fußbodenbelag (Bodenplatte, Fliese). Die Bearbeitung der natürlichen Steine ist eine sehr verschiedene, vom einfachen »Flächen« der plattenartig brechenden Sand- oder Kalksteine bis zum Schleifen und zur spiegelnden Politur der feinden sehr harten Steinarten, wie Syenit oder Marmor (s. Fußboden aus Stein, Bd. 4, S. 221 s.). – 3. Abplattung in der Füllung der Täferungen oder Zimmertüren. – 4. Obere Holz- oder Steinfläche eines Tisches. – 5. Flacher Teil der Glockenscheibe. – 6. Sandbank, Untiefe, vorspringendes, niedriges Ufer. – 7. Floß, Fähre, flachbordiges Küstenfahrzeug.

Weinbrenner.

Platte

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Platte — Platte …   Deutsch Wörterbuch

  • Platte — steht für: ein ebenes Bauteil, durch senkrechte Kräfte und/oder Biegemomente um Ebenenachsen belastet, siehe Platte (Technische Mechanik) ein Bauteil für Bodenbeläge, die Betonplatte Steinplatte, ein Bauteil aus Naturstein, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Platte — may refer to: Places In the United States: * Platte, South Dakota * Platte Canyon, in Colorado * Platte Center, Nebraska * Platte City, Missouri * Platte Clove, New York * Platte Woods, Missouri * Ville Platte, LouisianaElsewhere: * Île Platte,… …   Wikipedia

  • Platte — Sf std. (10. Jh.), mhd. plate, blate Platte, Brustharnisch, Tonsur , ahd. platta Platte, Glatze Entlehnung. Entlehnt aus ml. platta Platte , Substantivierung aus früh rom. * plattus (platt).    Ebenso nndl. plaat, ne. plate, nfrz. plat, nschw.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Platte — [plat] [< Fr Rivière Platte, lit., flat river] river formed in central Nebr. by the North Platte & the South Platte rivers, & flowing eastward into the Missouri: 310 mi (499 km) …   English World dictionary

  • Platte [2] — Platte, 1) Sandbank vor der Weichsel im Kreise u. Regierungsbezirk Danzig der preußischen Provinz Preußen, durch welche ein Kanal aus der Weichsel in die Ostsee führt; dieser Kanal (Westerfahrt od. Neufahrwasser) ist durch eine Schleuße gegen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Platte — Platte, SD U.S. city in South Dakota Population (2000): 1367 Housing Units (2000): 637 Land area (2000): 1.001870 sq. miles (2.594832 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.001870 sq. miles (2.594832… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Platte, SD — U.S. city in South Dakota Population (2000): 1367 Housing Units (2000): 637 Land area (2000): 1.001870 sq. miles (2.594832 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.001870 sq. miles (2.594832 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Platte — Platte: Das aus mlat. platta »Metallplatte; Tonsur« (zu vlat. *plattus »flach«, vgl. ↑ platt) entlehnte Substantiv bezeichnete in den ältesten Sprachzuständen (ahd. platta, blatta) nur die Tonsur des Geistlichen (danach bedeutet »Platte« seit dem …   Das Herkunftswörterbuch

  • Platte [1] — Platte, 1) flacher, im Verhältniß zu seiner Breite u. Längedünner Körper, bes. von Metall u. von Stein, von Marmor zu Tischplatten, von Sandstein zu Belegen von Fußböden od. Fußwegen, auch von gebranntem Lehm, Ziegelplatten, zum Pflastern der… …   Pierer's Universal-Lexikon