Gefrierpunkt


Gefrierpunkt

Gefrierpunkt, teils im allgemeinen die Temperatur, bei der ein Körper vom flüssigen in den Harren Aggregatzustand übergeht, besonders wenn diese Temperatur unter derjenigen unsers Körpers liegt, teils im besonderen die Temperatur, bei der das Wasser diesen Wechsel des Aggregatzustandes vollzieht. Ueber Gefrierpunkt im allgemeinen s. Schmelzen und Erstarren, über Gefrierpunkt im besonderen (Eispunkt, Nullpunkt), s. Thermometer.

Eine Gefrierpunktserniedrigung erleidet das Wasser teils durch Druck, teils durch Auflösen andrer Körper in demselben. Die erstere beträgt pro Atmosphäre 0,007° C, wir verweisen in betreff der Theorie und Literatur dieser Erscheinung auf [1]. Die Gefrierpunktserniedrigung in Lösungen, aus denen das Wasser ohne den gelösten Körper auskristallisiert, ist am Meerwasser seit lange beobachtet; sein Gefrierpunkt liegt unter – 2°C. und das gebildete Eis kann geschmolzen als Trinkwasser dienen. Die zurückbleibende Mutterlauge bildet eine zur Salzgewinnung brauchbare konzentriertem Sole. Nach Blagden und Rüdorff [2] ist die Gefrierpunktserniedrigung des Lösungswassers der Menge des in der Gewichtseinheit gelösten Salzes proportional. Letzterer findet in schwächer konzentrierten Lösungen für die Quotienten Δ : M (Gefrierpunktserniedrigung durch Salzmenge pro 100 Gewichtsteile Wasser) die sehr nahe konstanten Werte: für NaCl 0,600, KCl 0,442–0,450, Na2SO4, 0,290–0,300 u.s.w. Diese Zahlen zeigen ein von de Coppet und von Raoult näher betätigtes Gesetz, daß sie multipliziert mit den Molekulargewichten[341] der Salze Produkte ergeben, die bei normal gebildeten Lösungen einander gleich sind. Ueber die theoretische Begründung des Gesetzes der Gefrierpunktserniedrigung durch Van't Hoff, Arrhenius u.a. und die weitere Literatur des Gegenstandes verweisen wir auf [3], [4] und [5].


Literatur: [1] Winkelmann, Handbuch der Physik, II, 2, S. 497 und 615, Breslau 1896. – [2] Poggend. Ann., 114, S. 63, 1861; 116, S. 58, 1862; 145, S. 599, 1871. – [3] Wüllner, Lehrbuch der Experimentalphysik, 5. Aufl., II, S. 68 ff., Leipzig 1896. – [4] Winkelmann, Handbuch der Physik, II, 2, S. 512, sowie S. 622 ff. – [5] Nernst, Theoret. Chemie, 4. Aufl., S. 145 ff., Stuttgart 1903.

Aug. Schmidt.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gefrierpunkt — Gefrierpunkt, am Thermometer derjenige Punkt, welcher von dem innen befindlichen Quecksilber alsdann erreicht wird, wenn die auf dasselbe wirkende Luft so kalt ist, daß in derselben das Wasser gefriert. Man bezeichnet denselben am Thermometer… …   Damen Conversations Lexikon

  • Gefrierpunkt — Gefrierpunkt, s. Thermometer und Schmelzen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gefrierpunkt — Phasendiagramm eines „gewöhnlichen“ Stoffes und des Wassers Als Gefrierpunkt, Erstarrungspunkt oder Festpunkt werden jene Punkte in einem Phasendiagramm bezeichnet, die an der Grenze zwischen den Aggregatzuständen „fest“ und „flüssig“ liegen. Der …   Deutsch Wikipedia

  • Gefrierpunkt — Ge|frier|punkt 〈m. 1; unz.〉 Temperatur, bei der ein Stoff (bes. Wasser) vom flüssigen in den festen Zustand übergeht ● den Gefrierpunkt erreichen; das Thermometer steht auf dem Gefrierpunkt zeigt 0 °C an * * * Ge|frier|punkt: svw. ↑… …   Universal-Lexikon

  • Gefrierpunkt — der Gefrierpunkt, e (Aufbaustufe) Punkt auf der Temperaturskala, an dem ein Stoff von der flüssigen in die feste Phase übergeht Synonyme: Eispunkt, Gefriertemperatur Beispiel: Bei Wasser liegt der Gefrierpunkt um 0 Grad …   Extremes Deutsch

  • Gefrierpunkt — Ge·frier·punkt der; nur Sg; die Temperatur, bei der etwas (besonders Wasser) gefriert ↔ Siedepunkt || ID meist die Stimmung sank unter den Gefrierpunkt gespr; die Stimmung wurde sehr unfreundlich und ↑kühl (2) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gefrierpunkt — užšalimo temperatūra statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. freezing point vok. Gefrierpunkt, f rus. температура замерзания, f pranc. point de congélation, m …   Automatikos terminų žodynas

  • Gefrierpunkt — kristalų išnykimo temperatūra statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Temperatūra, kurioje kietieji angliavandenilių kristalai, susiformavę šaldant, virsta skysčiu, kai degalų arba skystojo kuro temperatūra didinama.… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Gefrierpunkt — užšalimo temperatūra statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Skystosios lengvalydės medžiagos kristalizacijos temperatūra. atitikmenys: angl. freezing temperature vok. Gefrierpunkt, m; Gefriertemperatur, f rus. температура… …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • Gefrierpunkt — užšalimo taškas statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. freezing point; ice point; solidification point vok. Eispunkt, m; Gefrierpunkt, m rus. точка замерзания, f pranc. point de congélation, m …   Fizikos terminų žodynas