Fahrzeug


Fahrzeug

Fahrzeug oder Anfahrzeug nennt der Bergmann seinen Arbeitsanzug.

Das Oberkleid, der Kittel, von binsenartigem Schnitt, wird durch einen Leibgurt zusammengehalten; eine andre Form ist die Puffjacke, eng anliegend, doch mit weiten Aermeln. Der Kopf ist durch einen starken Filzhut (Schachthut) geschützt; von alters her gehört auch das Leder oder Bergleder zum bergmännischen Anzüge, ursprünglich wohl ein Schutz gegen die Kälte des Gesteins beim Sitzen. Zum Arbeiten im Knien wurden besondere Knieleder [593] oder Kniebügel getragen; sie gehören heute noch zur Paradeuniform. Kurze Harke Messer (Zscherper oder Tzscherper) werden im Erzgebirge in Lederhülsen seitlich einer kleinen Ledertasche, der Zscherpertasche, am Leibriemen geführt; letztere dient zum Aufbewahren von Oelfläschchen, Schwefelfaden, Feuerzeug u.s.w. Die Zscherper wurden früher hauptsächlich zum Schnitzen der Eisenhelme benutzt; sie sind zu gleicher Zeit ein Rangabzeichen: der Lehrhäuer trägt einen Zscherper, der Doppel- oder Vollhäuer deren zwei.

Treptow.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fahrzeug — Sn std. (17. Jh., Bedeutung 19. Jh.) Stammwort. Seit dem Ende des 17. Jhs. übernommen aus ndd. fārtüg, nndl. vaartuig Schiff (aus fahren und Zeug). Die alte Bedeutung von Fahrzeug ist ebenfalls Schiff ; erst seit dem 19. Jh. ist es als Fuhrwerk,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Fahrzeug — (Seew.), 1) der allgemeine Name für Vorrichtungen, welche zum Wassertransport dienen, vom Nachen bis zum größten Dreidecker, gewöhnlich aber nur von der kleineren Gattung gebräuchlich; 2) so v.w. Hängendes Gerüst …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Fahrzeug — Fahrzeug, Vorrichtung zur Beförderung von Lasten und Personen zu Land und zu Wasser, auch in der Luft, wie Wagen, Schlitten, Luftschiff etc., im Seewesen im allgemeinen jedes Schiff (wie in der kaiserlichen Verordnung zur Verhütung von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fahrzeug — ↑Mobil, ↑Vehikel …   Das große Fremdwörterbuch

  • Fahrzeug — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Die Brücke ist für alle Fahrzeuge gesperrt …   Deutsch Wörterbuch

  • Fahrzeug — Nachbau des ersten kommerziell eingesetzten dampfgetriebenen Schienenfahrzeugs in Deutschland, der Dampflokomotive Adler mit von Kutschen abgeleiteten Personenwagen …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrzeug — Vehikel; Verkehrsmittel; Gefährt; Fahrmaschine; Fahrgerät * * * Fahr|zeug [ fa:ɐ̯ts̮ɔy̮k], das; [e]s, e: Apparat, Maschine, größere Vorrichtung, mit der man fahren und mit der man fahrend Menschen und Lasten befördern kann: er hat mit seinem… …   Universal-Lexikon

  • Fahrzeug — Auto, Fortbewegungsmittel, Transportmittel, Verkehrsmittel, Wagen; (geh., auch scherzh.): Gefährt; (ugs.): Klapperkasten, Klapperkiste; (ugs. scherzh.): fahrbarer Untersatz; (ugs. abwertend): Eimer; (ugs. abwertend od. scherzh.): Eierkiste;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fahrzeug — das Fahrzeug, e (Grundstufe) etw., mit dem man fahren kann Beispiele: Der Fahrer hat die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Die Fabrik produziert mechanische Fahrzeuge …   Extremes Deutsch

  • Fahrzeug — das Fahrzeug, e Wem gehört das Fahrzeug? …   Deutsch-Test für Zuwanderer