Auszwicken


Auszwicken

Auszwicken, das Ausfüllen der durch die Unregelmäßigkeit der Bruchsteine beim Bruchsteinmauerwerk entstehenden Hohlräume mit kleinen Steinen oder Steinsplittern (Zwickern); s. Bruchsteinmauerwerk.

L. v. Willmann.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Auszwicken — Auszwicken, 1) (Bauk.) zwischen die großen Steine der Mauern kleine Steine mit dem Hammer treiben; 2) (Hutm.), die groben Haare nach dem ersten Walken aus dem Filz machen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Auszwicken — Auszwicken, verb. reg. act. heraus zwicken. Die Hutmacher zwicken die groben Haare aus den Hüten, wenn sie selbige nach dem ersten Walken mit der Hand ausdrücken, oder mit dem Zwicker heraus nehmen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Salpeterfraß — Salpeterfraß. Die den Mauerfraß (s.d.) bildenden Salze sind entweder kohlensaures Natron, welches weniger gefährlich ist, Chlorcalcium, welches einen milchweißen Beschlag bildet, od. salpetersaurer Kalk, welcher als schmutzig weiße Kruste in der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Verzwicken — Verzwicken, 1) an einem Dinge etwas abzwicken; 2) (Weinb.), so v. w. geizen, s. Geiz 2); 3) (Maurer), so v. w. Auszwicken 1); 4) die Spitzen der Nägel, welche durch ein Bret geschlagen sind, umbiegen u. rückwärts in das Holz schlagen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hut [1] — Hut, 1) die Bedeckung des oberen Theils einer Sache; daher 2) eine steife Kopfbedeckung. A) Die Männerhüte sind meist von Filz, Seidenfelbel, Stroh, Pappe, Seide; Binsen od. ein bast u. holzartiges Geflecht (Basthüte), gepreßtes u. lackirtes… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Grus [2] — Grus (Gruß), lose auseinander gehäufte, höchstens erbsen bis haselnußgroße Gesteinsbruchstücke, die in der Regel scharfeckig, an Ort und Stelle durch Zerfallen des Gesteins entstanden sind, seltener abgerundet, durch Wasser fortbewegt erscheinen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bruchsteinmauerwerk — Bruchsteinmauerwerk, aus Bruchsteinen sowohl als auch aus Feldsteinen (Lesesteine, Findlinge) im Mörtelverband hergestelltes und je nach der mehr oder weniger regelmäßigen Form dieser Steine »gewöhnliches Bruchsteinmauerwerk«,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zwicker — (Zwicksteine), s. Auszwicken, Bd. 1, S. 415 …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zwicken — Zwicken, verb. regul. act. 1. Mit zwey zusammen gedrückten stumpfen Spitzen drücken, fast wie kneipen. Eigentlich sollte es nur von kleinern Spitzen und einer damit gedrückten kleinern Fläche, wie zwacken von größern gebraucht werden; allein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart