Ausfüllen


Ausfüllen

Ausfüllen, im Bauwesen, 1. das Einbringen von trockenem Stein- und Kalkschutt, Sand, Grus u.s.w. in die Zwickel zwischen der horizontalen Auflagerungsfläche des Erdgeschoßgebälkes und den Kellergewölben; ebenso die Abgleichung der Bogenzwickel bei erdüberdeckten Kreuzgewölben u.s.w. durch Beton oder Mauerwerk zur Verhinderung des Festsetzens von Sickerwasser; ferner das Einbringen schlechter Wärmeleiter und schalldämpfender Materialien in die Zwischenräume der Stockwerksbalkenlagen bei Häusern (s. Decken); 2. das Beseitigen von Löchern und Ritzen in Mauern, bei Gußeisen, Holzarbeiten unmittelbar vor dem Anstrich, mittels Kittes (Spachteln). Die Wahl des Kittes hängt von der Art des Anstriches ab; bei Leimanstrich ist Leimkitt, bei Oelfarbenanstrich Oelkitt erforderlich. Zum Ausfüllen von Steinfugen, Ergänzen abgestoßener Stellen an Wänden, Gesimsen dient harter Kitt oder Zement.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausfüllen — Ausfüllen, verb. reg. act. 1) Durch Schöpfen leer machen. Ein Gefäß ausfüllen. Etwas davon ausfüllen. In einigen Gegenden sagt man auch eine Flasche ausfüllen, für ausleeren. 2) Das Innere eines Dinges mit etwas voll machen. Einen Graben… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausfüllen — V. (Grundstufe) bestimmte Informationen in einem Dokument eintragen Beispiel: Hast du das Formular schon ausgefüllt? Kollokation: einen Fragebogen ausfüllen ausfüllen V. (Oberstufe) jmdn. oder seine Gedanken völlig beherrschen Synonym: erfüllen… …   Extremes Deutsch

  • Ausfüllen — Ausfüllen, 1) (Bank.), den leeren Raum unter den Balken im Erdgeschoß, worauf die Dielen des Fußbodens zu liegen kommen, auch den über den Gewölben u. den Zwischenraum der Balken in den Stockwerken durch trockenen Stein u. Kalkschutt, Sand,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • ausfüllen — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Es bereitete ihr Schwierigkeiten, das Formular auszufüllen. • Hören Sie noch mal zu und füllen Sie die Anmeldekarten aus. • Füllen Sie dies hier bitte mit Ihrem Namen aus …   Deutsch Wörterbuch

  • ausfüllen — ausfüllen, füllt aus, füllte aus, hat ausgefüllt Füllen Sie bitte dieses Formular aus! …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • ausfüllen — registrieren; eintragen * * * aus|fül|len [ au̮sfʏlən], füllte aus, ausgefüllt <tr.; hat: 1. a) (etwas Hohles) [vollständig] füllen: einen Graben [mit Sand] ausfüllen. b) (einen bestimmten begrenzten Raum) völlig beanspruchen, einnehmen: der… …   Universal-Lexikon

  • ausfüllen — 1. a) abdichten, dichten, füllen, schließen, undurchlässig machen, verstopfen, zuschütten, zustopfen. b) beanspruchen, einnehmen. 2. beschreiben, einsetzen, eintragen, vollschreiben. 3. auslasten, befriedigen, erfüllen, zufriedenstellen. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausfüllen — aus·fül·len (hat) [Vt] 1 etwas (mit etwas) ausfüllen etwas (mit etwas) füllen oder voll machen 2 etwas ausfüllen Fehlendes in einem Text ergänzen, das Betreffende in die Lücken eines Textes hineinschreiben <ein Formular, einen Fragebogen,… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausfüllen — aus|fül|len …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausfüllen mit — ausfüllen mit …   Deutsch Wörterbuch