Spundwände


Spundwände

Spundwände werden im Bau- und Ingenieurwesen zu verschiedenen Zwecken verwendet: 1. um das Unterwaschen der Fundamente von Bauwerken zu verhüten; 2. um das Ausweichen lockeren Baugrundes nach der Seite hin zu vermeiden; 3. um für Baugruben die erforderliche Wasserdichtheit zu erzielen (s. Baugrube und Fangdamm); 4. um bei Stauanlagen das Durchquellen des Oberwassers nach dem Unterwasser zu verhüten; 5. zur Umschließung von Betonfundamenten.

Solche Wände bestehen aus dicht nebeneinander geschlagenen Spundpfählen (s.d.). Letztere bleiben oben bisweilen frei; meist werden sie aber durch Holme oder Gurthölzer verbunden. Bei der Verholmung (Fig. 1) schneidet man an die Pfähle einen durchlaufenden Halbzapfen an; nur bei einzelnen Pfählen läßt man die Zapfen durchgehen. Die Anordnung von Gurthölzern (Fig. 2) ist zwar teurer, aber solider. Um längeren Spundwänden besseren Halt[233] zu gewähren, schlägt man in Abständen von 3–6 m stärkere Pfähle, sogenannte Haupt- oder Richtpfähle, ein, die man an beiden Seiten mit Nuten versieht (Fig. 3); solche stärkere Pfähle sind auch an etwa vorkommenden Ecken anzuordnen (Fig. 4 und 5). – Auch eiserne Spundwände sind zur Anwendung gekommen. Man bildet sie entweder aus gußeisernen Platten von geeignetem Querschnitt oder aus Wellblech oder aus passenden Fassoneisen.

Schmitt-Darmstadt.

Fig. 1., Fig. 2.
Fig. 1., Fig. 2.
Fig. 3.
Fig. 3.
Fig. 4., Fig. 5.
Fig. 4., Fig. 5.

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Spundwandverankerung — Spundwände werden als senkrechte oder leicht geneigte Abtrennungen zwischen Bereichen unterschiedlichen Niveaus, häufig als Kaimauern, an Brücken als z. B. Flügelwände oder Verbau von Baugruben errichtet. Sie werden in der Regel von einer Seite… …   Deutsch Wikipedia

  • Spundwand — Rückverankerte Spundwand Schloss einer Spundwand …   Deutsch Wikipedia

  • Spunddielenverbau — Rückverankerte Spundwand Schloss einer Spundwand Eine Spundwand ist ein Verbau zur Sicherung von Baugruben oder Geländesprüngen, der zugleich eine Dichtungsfunktion übernehmen kann. M …   Deutsch Wikipedia

  • Spreetunnel — unterfahren die Groß Berliner Spree an 4 verschiedenen Stellen: In Treptow (Straßenbahn), an der Wallstraße (Untergrundbahn Spittelmarkt Alexanderplatz), im Zuge der Friedrichstraße (Nordsüdbahn) und zwischen der Waisen und der Jannowitzbrücke… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Spundwandkette — Spundwandketten, auch Knebelketten oder Spundbohlenketten genannt, sind das Verbindungselement zwischen einer Spundwand und der Klemmzange des Rammgerätes. Die Spundwandketten werden beim Anheben und Ablegen der Spundwände eingesetzt. Für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Gründung — (foundation; fondation; fondazione) umfaßt die Ausführung aller Bauarbeiten, um einem Bauwerke auf den natürlich gelagerten Schichten des Bauuntergrundes sicheren Stand zu geben. Man unterscheidet natürliche G., wenn das Bauwerk auf den… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Abteufen — Schild am Karl Liebknecht Schacht in Oelsnitz/Erzgebirge. Das Abteufen erfolgte hier von 1869 1874 Abteufen oder Teufen (auch: Niederbringen) ist ein Begriff aus der Bergmannssprache. Es bezeichnet die Herstellung von senkrechten Hohlräumen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Hamburger Hochbahn — Historische Entwicklung der Hamburger Hoch und Untergrundbahn Die Geschichte der Hamburger Hochbahn nahm am Ende des 19. Jahrhunderts mit der Idee eines solchen Verkehrsmittels ihren Anfang. Nach Abwägung aller Alternativen erfolgte 1906 der …   Deutsch Wikipedia

  • KellJung-Linie — Historische Entwicklung der Hamburger Hochbahn Die Geschichte der Hamburger Hochbahn nahm am Ende des 19. Jahrhunderts mit der Idee eines solchen Verkehrsmittels ihren Anfang. Nach Abwägung aller Alternativen erfolgte 1906 der offiziell erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Kelljunglinie — Historische Entwicklung der Hamburger Hochbahn Die Geschichte der Hamburger Hochbahn nahm am Ende des 19. Jahrhunderts mit der Idee eines solchen Verkehrsmittels ihren Anfang. Nach Abwägung aller Alternativen erfolgte 1906 der offiziell erste… …   Deutsch Wikipedia