Hartsalz


Hartsalz

Hartsalz (Sylvinit), ein Gemenge von Steinsalz (30–40%) und Sylvin (20%), außerdem noch Kieserit (3–8%), Anhydrid und Chlorkalium, aber ohne Chlormagnesium, in der Carnallitregion von Staßfurt vorkommend und aus ihr entstanden. Zur Chlorkaliumdarstellung und gemahlen als Kalidünger benutzt.

Leppla.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.