Kieserit


Kieserit

Kieserit, Mineral, wasserhaltige schwefelsaure Magnesia MgSO4 + H2O (29,98% MgO, 57,98% SO3 13,04% H2O).

Kristallisiert monoklin, meist aber körnig, dicht und derb. Farblos, graulich oder gelblich; blau durchscheinend, schimmernd. Nach zwei Richtungen spaltbar. Härte 3; spez. Gew. 2,57; löst sich sehr langsam in Wasser auf; mit etwas Wasser angerührt, erhärtet Kieserit wie Gips, und darauf beruht seine Verwendung zur Herstellung von einer steinartigen polierfähigen Masse (Ornamenten u.s.w.), wenn dem gelösten Kieserit noch Aetzkalk (gebrannter und gelöschter Kalk) zugesetzt wird. An der Luft überzieht er sich unter begieriger Wasseraufnahme mit einer mehligen Rinde von Bittersalz, in das er übergeht. Aus einer Lösung von Kieserit und Steinsalz kristallisiert bei niederer Temperatur Glaubersalz (SO4Na2) aus und Chlormagnesium bleibt in Lösung. Der sogenannte Blockkieserit enthält rund 60% Kieserit, der Rest ist Ton, Gips und Steinsalz neben Wasser. Kommt in großen Massen mit Steinsalz wechsellagernd in den Salzlagern von Staßfurt (Kieseritregion) vor, wo er gewonnen und zu Bittersalz verarbeitet wird; außerdem dient er zur Darstellung von Glaubersalz, Kalisulfat, Barytweiß (Blanc fixe), Kunstdünger und in der Appretur.

Leppla.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kieserit — KIESERÍT s.n. (min.) Sulfat natural hidratat de magneziu, utilizat la prepararea sării amare. [pr.: chiz ; Sil.: chi ze ] – Din germ. Kieserit, fr. kiesérite. Trimis de catalin caba, 15.07.2004. Sursa: DEX 98  kieserít s. n. [kies pron. chiz …   Dicționar Român

  • Kieserit — steht für: Kieserit (Mineral), ein natürlich vorkommendes Salz Mineral Kieserit (Düngemittel), ein Magnesium Schwefel Dünger Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter B …   Deutsch Wikipedia

  • Kieserīt — Kieserīt, Mineral, wasserhaltige schwefelsaure Magnesia MgSO4+H2O, kristallisiert monoklinisch, findet sich aber meist derb in körnigen bis dichten Aggregaten, ist farblos, grau, gelblich, durchscheinend, wird an der Luft durch Aufnahme von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kieserit — Kieserīt, farbloses oder graulichweißes Mineral aus schwefelsaurem Magnesium und Wasser, in den Abraumsalzen zu Staßfurt und Leopoldshall, dient zur Darstellung von Bittersalz, schwefelsaurem Kalium, Glaubersalz, Alaun etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kieserit — Kie|se|rit 〈m. 1; Min.〉 Mineral, chem. Magnesiumsulfat [nach dem deutschen Naturforscher D. G. Kieser, 1779 1862] * * * Kie|se|rịt [nach dem dt. Arzt D. G. Kieser (1779–1862); ↑ it (2)], der; s, e: als Bestandteil von ↑ Hartsalz vorkommendes… …   Universal-Lexikon

  • kieserít — s. n. [kies pron. chiz ] …   Romanian orthography

  • Kieserit — Kie|se|rit [auch ... rit] der; s, e <nach dem dt. Naturforscher D. G. Kieser (1779 1862) u. zu 2↑...it> ein weißes bis gelbliches Mineral, das als körnige Masse z. B. in Kalisalzlagerstätten in Norddeutschland vorkommt …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kieserit — Kie|se|rit , der; s, Plural (Sorten:) e (ein Mineral) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kieserit (Mineral) — Chemische Formel Mg[SO4]·H2O Mineralklasse wasserhaltige Sulfate ohne fremde Anionen VI/C.01 10 (nach Strunz) 29.06.02.01 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Kieserit (Düngemittel) — Kieserit ist ein sulfatischer Magnesium und Schwefeldünger der K S KALI GmbH mit 25 % wasserlöslichem Magnesiumoxid und 20 % wasserlöslichem Schwefel. Die Hauptanwendung liegt in der Bekämpfung der Chlorose. Dieses Düngemittel ist zum… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.