Gewirke


Gewirke

Gewirke, s. Wirkerei.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewirke — (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch Maschenbildung auf einer Wirkmaschine industriell hergestellte Stoffe. Sie gehören zu den Maschenwaren. Man unterscheidet zwischen Kulierwirkware und Kettenwirkware. Aus gewirkten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gewirke — Ge|wịr|ke 〈n. 13; Textilw.〉 Stoff aus fortlaufenden, zu Maschen verschlungenen Fäden, Wirkware * * * Ge|wịrk, das; [e]s, e, Ge|wịr|ke, das; s, : 1. (Textilind.) gewirkter Stoff: G., das nicht verfilzt. 2. (Biol.) Gesamtheit der Waben bzw. der… …   Universal-Lexikon

  • Gewirke — Ge|wịrk, das; [e]s, e, Ge|wịr|ke, das; s, (aus Maschen bestehender Textilstoff) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Gewirk — Gewirke (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch Maschenbildung auf der Wirkmaschine industriell hergestellte Stoffe. Sie gehören zu den Maschenwaren. Man unterscheidet zwischen Kulierwirkware und Kettenwirkware. Aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulierwirkware — Gewirke (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch Maschenbildung auf der Wirkmaschine industriell hergestellte Stoffe. Sie gehören zu den Maschenwaren. Man unterscheidet zwischen Kulierwirkware und Kettenwirkware. Aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Strumpfwirker — Gewirke (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch Maschenbildung auf der Wirkmaschine industriell hergestellte Stoffe. Sie gehören zu den Maschenwaren. Man unterscheidet zwischen Kulierwirkware und Kettenwirkware. Aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Wirkware — Gewirke (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch Maschenbildung auf der Wirkmaschine industriell hergestellte Stoffe. Sie gehören zu den Maschenwaren. Man unterscheidet zwischen Kulierwirkware und Kettenwirkware. Aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Abstandstextil — Abstandsgewirke – Funktionsprinzip Abstandsgewirke stellen doppelflächige Textilien dar, bei denen die kettengewirkten Warenflächen durch abstandshaltende Verbindungsfäden, sogenannte Polfäden, auf Distanz gehalten werden. Es handelt sich bei den …   Deutsch Wikipedia

  • Abstandstextilien — Abstandsgewirke – Funktionsprinzip Abstandsgewirke stellen doppelflächige Textilien dar, bei denen die kettengewirkten Warenflächen durch abstandshaltende Verbindungsfäden, sogenannte Polfäden, auf Distanz gehalten werden. Es handelt sich bei den …   Deutsch Wikipedia

  • Stoff (Textilie) — Verschiedene Textilien (v.l.n.r.: gewebte Baumwolle, Samt, bedruckte Baumwolle, Kattun, Filz, Satin, Seide, Sackleinen, Kunstfaser Eine Textilie (zu lateinisch textilis und französisch texere „gewebt“, „gewirkt“) ist ein flexibles Material, das… …   Deutsch Wikipedia