Gabelzapfen

Gabelzapfen

Gabelzapfen, Gelenkbolzen in einer Gabel (s.d.).

Der Zapfen kann in beiden Bauteilen lose drehbar Hegen, wie bei. ruhenden Gelenken in Dachkonstruktionen, wobei der Flächendruck bis zur zulässigen Druckspannung des Material ansteigen darf, oder er wird wie bei Kreuzkopfbolzen in dem einen der beiden Stücke befestig und im andern drehbar gelagert. Jedenfalls ist er gegen Verschiebung zu sichern.

Die Scherspannung τ, bestimmt durch P = τ 2 π d2/4, kommt nur in Betracht, wenn die Länge f des Mittelstückes kleiner als der Durchmesser d des Bolzens ist. Sonst wird allein die Biegung in Rechnung gezogen, und zwar mit dem Moment 1/2 Pa = 0,1 d3 ß, wobei a = 1/4 l + 1/2 b die Entfernung von Mitte Auge bis zur Mitte der nächsten Hälfte des Mittelstückes bedeutet. Die Breite b des Gabelauges ist gewöhnlich 0,4 l bis 0,5 l. Die Biegungsspannung ß beträgt 500 kg qcm für Stahl. Statt de Fertigkeit ist mitunter der Flächendruck p = P/l d bezw. P/2 b d, bei einem angemessenen Längen Verhältnis l/d zwischen 1 und 2, für die Bolzenstärke maßgebend.

Lindner.

Gabelzapfen

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Zapfenverbindung — Einfacher, kantiger Blindzapfen Eine Zapfenverbindung, auch Verzapfung ist eine Holzverbindung in der Tischlerei und der Zimmerei. Sie besteht aus einem Zapfen, dem Zapfenloch oder Schlitz und gegebenenfalls weiteren Befestigungsmitteln …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdband — Eine Zapfenverbindung ist eine Holzverbindung in der Tischlerei und der Zimmerei. Sie besteht aus einem Zapfen, dem Zapfenloch und gegebenenfalls weiteren Befestigungsmitteln. Inhaltsverzeichnis 1 Einfache Zapfen 2 Scherzapfen 3 Gabelzapfen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdzapfen — Eine Zapfenverbindung ist eine Holzverbindung in der Tischlerei und der Zimmerei. Sie besteht aus einem Zapfen, dem Zapfenloch und gegebenenfalls weiteren Befestigungsmitteln. Inhaltsverzeichnis 1 Einfache Zapfen 2 Scherzapfen 3 Gabelzapfen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Jagzapfen — Eine Zapfenverbindung ist eine Holzverbindung in der Tischlerei und der Zimmerei. Sie besteht aus einem Zapfen, dem Zapfenloch und gegebenenfalls weiteren Befestigungsmitteln. Inhaltsverzeichnis 1 Einfache Zapfen 2 Scherzapfen 3 Gabelzapfen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zapfenloch — Eine Zapfenverbindung ist eine Holzverbindung in der Tischlerei und der Zimmerei. Sie besteht aus einem Zapfen, dem Zapfenloch und gegebenenfalls weiteren Befestigungsmitteln. Inhaltsverzeichnis 1 Einfache Zapfen 2 Scherzapfen 3 Gabelzapfen 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Zapfen [1] — Zapfen, Rotationskörper, die, von entsprechend geformten Hohlkörpern (Lagern, Büchsen) ganz oder teilweise umschlossen, die Drehung von Maschinenteilen um geometrische Achsen vermitteln. Bei Tragzapfen erfolgt der Zapfendruck vorwiegend senkrecht …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bolzen — vermitteln als kurze runde Stifte die Verbindung von Bauteilen, in denen sie in der Richtung der Bolzenachse eingesetzt werden. Ihre Beanspruchung auf Biegung und Abscherung sowie durch den seitlichen Flächendruck ist wie bei Gabelzapfen zu… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gabel [2] — Gabel, ein in zwei Glieder auslaufendes Stangenende. In der Regel sind beide Glieder symmetrisch gestellt und sitzen mit ihren Augen auf einem Gelenkbolzen (s. Gabelzapfen), entweder lose drehbar (Fig. 1) oder fest (Fig. 2) (vgl. Pleuelstangen);… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Hanfseilrollen — für Hebezeuge erhalten eine halbrunde, glatt ausgedrehte Rille. Der Durchmesser für ein Seil von der Stärke d beträgt in der Regel 6–7 d für schwache Seile von 10 mm, 6–12 d für mittlere Seile von 25 mm, 10–15 d für starke Seile… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kreuzkopfbolzen — Kreuzkopfbolzen, Stahlzapfen für den Ausschlag der Pleuelstange im Kreuzkopf oder innerhalb des Kolbens bei vorn offenen Zylindern. Man berechnet die Bolzenstärke d cm für die Stangenkraft P kg auf höchstens 80 kg/qcm Flächendruck mit dem… …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»