Eisessig


Eisessig

Eisessig, die reine, wasserfreie Essigsaure, die bei niedriger Temperatur zu einer blätterig kristallinischen Masse erstarrt, bei 16,7° schmilzt, bei 118° siedet und bei 20° das spez. Gew. 1,0497 besitzt; s. Essigsaure.

Bujard.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisessig — Eisessig, so v.w. Essigsäure …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Eisessig — Eisessig, s. Essigsäure …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisessig — Eisessig, s. Essigsäure …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eisessig — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäure Andere Namen Acetoxylsäure …   Deutsch Wikipedia

  • Eisessig — Eis|es|sig 〈m. 1; unz.〉 konzentrierte, wasserfreie, bei 16 °C erstarrende Essigsäure * * * Eis|es|sig [nach der eisähnlichen Kristallform]: weitestgehend wasserfreie ↑ Essigsäure. * * * Eis|es|sig, der: reine, bei 16,6 °C zu eisähnlichen… …   Universal-Lexikon

  • Essigsäure [1] — Essigsäure (Aethansäure, Acetylsäure, Acidum aceticum), die zweite und wichtigste Säure in der Reihe der eigentlichen Fettsäuren, deren Anfangsglied die Ameisensäure bildet. Die Essigsäure besitzt die Zusammensetzung C2H4O2 gemäß ihrer… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kunstseide [1] — Kunstseide (Kollodium , Nitro , Celluloseseide, Glanzstoff, Soie parisienne, Lustracellulose, Imitationsseide, Soie de Tubize, Astraline, Stearnofil, Celestronsilk). Der durch die Struktur der Seidenfaser bedingte eigentümliche Glanz ist die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • (CH3COO)4Pb — Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Acetat-Ion — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäure Andere Namen Acetoxylsäure …   Deutsch Wikipedia

  • Acetylsäure — Strukturformel Allgemeines Name Essigsäure Andere Namen Acetoxylsäure …   Deutsch Wikipedia