Eisenbeize


Eisenbeize

Eisenbeize, salpetersaure, s. Eisensulfate.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eisenbeize — Eisenbeize, s. Salpetersaures Eisen und Essigsaures Eisen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eisenbeize — Eisenbeize, in der Färberei benutztes salpetersaures und essigsaures Eisen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Salpetersaure Eisenbeize — Salpetersaure Eisenbeize, s. Eisensulfate …   Lexikon der gesamten Technik

  • Beizen [1] — Beizen sind Flüssigkeiten, mit denen lose Gespinstfasern, Garne und Gewebe vegetabilischen oder animalischen Ursprungs für die Aufnahme bestimmter Farbstoffe vorbereitet werden. Das Beizen oder Ansieden der Wolle geschieht in kochendem sauren… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Zeugdruckerei — Die Zeugdruckerei (Stoffdruckerei) ist ein Verfahren, Dessins (farbige Muster) auf Geweben durch Textildruck zu erzeugen. Zeug ist ein altertümlicher Ausdruck für Gewebe aus Baumwolle oder Leinen. Vorgang Die Zeugdruckerei beruht auf denselben… …   Deutsch Wikipedia

  • Wollenfärberei — Wollenfärberei, das meist fabrikmäßig betriebene Färben von thierischer Wolle, bes. Schafwolle, theils. im unversponnenen (in der Flocke, Flockwolle), theils im versponnenen od. verwebten Zustande (Garn, Tuch etc.). In jedem Falle muß die Wolle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Baumwollgarnfärberei — und Baumwollstückfärberei (s.d.) unterscheiden sich, was ihren chemischen Teil betrifft, nicht voneinander, wohl aber von der Färberei bedruckter Baumwollwaren, mit der die beiden edieren nur den Grundgedanken und das Resultat gemeinsam haben,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Echtschwarz — Echtschwarz, teils schwarze Farbstoffe, die der Gespinstfaser eine ebensolche widerstandsfähige Färbung zu erteilen vermögen, teils solche schwarze Färbungen, die nach der jeweiligen Verwendung der Gespinstfaser, auf der sie hervorgerufen worden… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisensulfate — Eisensulfate. Man unterscheidet zwei normale Salze: 1. Das Eisenoxydulsulfat oder Ferrosulfat FeSO4 als wasserfreies Salz, hat fall gar keine technische Bedeutung; mit 7H2O kristallisiert, bildet es den Eisenvitriol (s.d.). 2. Das Eisenoxydsulfat …   Lexikon der gesamten Technik

  • Krappartikel — Krappartikel, eine Gattung einfarbiger oder buntgemusterter baumwollener Waren, welche die vorwiegende Farbe früher der Mitwirkung des Krapps und seiner Präparate verdankte, gegenwärtig aber mit Alizarin hergestellt wird. Indem man die für die… …   Lexikon der gesamten Technik