Dachfenster

Dachfenster

Dachfenster (Bodenfenster), süddeutsch Dachgaube; eine Oeffnung in der Dachfläche zur Erhellung und Lüftung des Dachraumes. Je nach den Zwecken und der Bauart des Gebäudes, nach dem Deckmaterial und der Dachneigung ist deren äußere Gestaltung eine sehr verschiedene.

Die reichste Ausbildung zeigen die sogenannten Lucarnen [1] der altfranzösischen Mansardendächer, deren Lichtöffnungen teils viereckig, teils rund oder oval sind, das sogenannte Oeil de boeuf, mit reichgegliederter Stirnumrahmung. Gute Vorbilder, sogenannte Dacherker, zeigen die alten Bauten Nürnbergs, ebenso die schiefergedeckten rheinischen Bauwerke mit ihren spitzen Dachnasen. In neuester Zeit werden die Umrahmungen der Dachfenster meist in Holz mit Zinkblechverkleidung ausgeführt, weil diese leicht, von gefälligem Aeußern und guter Dauer sind.

Jede Unterbrechung der Dachfläche bildet den Keim für spätere Mängel; es sind deshalb die Dachfenster so viel wie möglich zu beschränken oder zu vermeiden. Dies wird erreicht: 1. bei den Dächern mit Kniestöcken durch Anordnung von Oeffnungen in den letzteren; 2. bei Ziegeldächern durch Einlegen von Glasziegeln, Lichtziegeln aus Gußglas in Form des Deckmaterials; 3. durch sogenannte Kaffenster, halbkreisförmig aufgebogene Formziegel (mit oder ohne Verschluß); 4. durch liegende Dachfenster, auch Dachklappen, aus Gußeisen oder Blech hergestellt in der Größe von 50/70 cm Lichtweite und ca. 10 cm hohem Rand. Durch eine Aufstellvorrichtung mit Drehung an der oberen Schmalseite wird eine Lüftung und Aussteigen ermöglicht.


Literatur: [1] Ueber Lucarnen H.A. Raquenet, Matériaux d'architecture, Paris. – [2] Lienard, Specimens de la décoration an 19 siècle, Liege. – [3] Viollet-le-Duc, Dictionn. d'architecture, 6, Bd., S. 185–196. – [4] Handb. d. Architektur, 3. Teil, 2. Bd., 5. Heft, S. 358 ff.

Weinbrenner.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Dachfenster — (Kappfenster, Dachluken), Fenster, die, in einfacher oder reicherer Weise verzimmert, zur Beleuchtung und Lüftung von Dachstuben oder Dachböden an den Dachflächen angebracht werden. D. mit kreisrunder oder ovaler Vorderfläche nennt man… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dachfenster — Dachflächenfenster bei einem ausgebauten Dachraum Das Dachfenster ist ein Fenster im Dach eines Gebäudes. Es dient der Belichtung und der Belüftung des Dachraumes. Bei zu Wohnzwecken ausgebauten Dachräumen bietet es überdies eine Aussicht auf die …   Deutsch Wikipedia

  • Dachfenster — Dạch|fens|ter 〈n. 13〉 kleines Fenster im Dach * * * Dạch|fens|ter, das: Fenster in einem Dach. * * * Dạch|fens|ter, das: Fenster in einem Dach …   Universal-Lexikon

  • Dachfenster — DachfensterGaube,Dachluke,Bodenluke,Bodenfenster,Giebelfenster …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Dachfenster — Daachfinster (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Dachfenster — Dạch|fens|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Dachfenster — auch Gaupe (von ahd. gupen = gucken) oder Gaube. Dachaufbau mit senkrecht stehendem Fenster unter angehobener Dachfläche oder eigenem kleinem Dach. Formen: z. B. Schleppgaupe oder Fledermausgaupe.siehe Abb …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Dachfenster, das — Das Dachfênster, des s, plur. ut nom. sing. ein Fenster in einem Dache. Ist es eine bloße Öffnung mit einem Laden ohne Glasfenster, so wird es eine Dachluke genannt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gaube — Dachfenster, Dachluke, Giebelfenster; (regional, bes. ostmd., nordd.): Bodenfenster; (landsch., bes. ostmd., nordd.): Bodenluke; (Bauw. od. landsch.): Dachgaube. * * * GaubeDachfenster,Dachluke,Giebelfenster,Bodenfenster …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Fledermausgaupe — Dachfenster mit eleganter geschwungener Kontur.siehe Abb …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»