Zangen


Zangen

Zangen, Werkzeuge zum Erfassen und Festhalten sowie zum Durchtrennen von Materialien.

Die verschiedenen Arten von Zangen kann man einteilen in a) Zangen zum Festhalten von Materialien, um sie transportieren, drehen, biegen u.s.w. zu können. Hierher[966] gehören: 1. Blockzangen zum Transport der Blöcke in Hüttenwerken u.s.w. Fig. 1 selbstschließende Zange für hängende Blöcke. Fig. 2 Blockzangen für liegende Blöcke besitzen eine mechanische Vorrichtung, um die Zangenschenkel gegeneinander zu pressen. 2. Blechzangen oder -zwingen (Fig. 3). Das Blech klemmt beim Anheben sich durch sein eignes Gewicht mittels der beiden auf schrägen Bahnen verschiebbaren Klemmbacken fest 3. Schmiedezangen. Die gebräuchlichen sind in den Fig. 46 dargestellt. Fig. 7 zeigt eine Zange mit Wolfsmaul, die ein gutes Erfassen der Arbeitsstücke gestattet. 4. Rohrzangen (s.d.). 5. Drahtzangen zum Biegen von Draht; Fig. 8 Flachzange, Fig. 9 Rundzange, Fig. 10 Parallelrundzange. 6. Nagelzangen zum Ausziehen von Nägeln. Diese Zangen sind entweder gewöhnliche Beißzangen (s.d.) oder nur für Nagelausziehen bestimmt, wie z.B. die Zangen (Fig. 11), die zur Erleichterung des Ausziehens eine Hebelübersetzung besitzen. 7. Ziehzangen für Ziehbänke, s. Drahtfabrikation, Rohrherstellung. 8. Federzangen, Kornzangen, s. Pinzette, b) Zangen zum Durchtrennen. Hierher gehören: 1. Beißzangen und Draht-(zwick-)zangen (s. Beißzange). 2. Lochzangen (Fig. 12). Zu diesen Zangen sind ferner die folgenden zu rechnen 3. Bolzenzange oder Bolzenabschneider (Fig. 13). Eine Bolzenzange mit Druckluftbetrieb ist in Fig. 14 dargestellt. c) Zangen zur Formänderung durch Pressen. Zu diesen gehören insbesondere die Plombierzangen (s.d.). d) Zangen zum Messen der Dicke der Drähte, Drahtzange, s. Meßwerkzeuge. – S.a. Greifzeuge.

A. Widmaier.

Fig. 1., Fig. 2., Fig. 3., Fig. 4., Fig. 5., Fig. 6.
Fig. 1., Fig. 2., Fig. 3., Fig. 4., Fig. 5., Fig. 6.
Fig. 7., Fig. 8., Fig. 9., Fig. 10., Fig. 11., Fig. 12.
Fig. 7., Fig. 8., Fig. 9., Fig. 10., Fig. 11., Fig. 12.
Fig. 13.
Fig. 13.
Fig. 14.
Fig. 14.

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zangen — ist das Entnehmen von großen Steinen, meistens mit Hilfe von Baggern, von steinigen Küstenabschnitten, um sie für Hafenanlagen, Molen und andere Befestigungen zu verwenden. Das Zangen von Steinen ist heute verboten, da es dem natürlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Zängen — Zängen, die im Frischfeuer gewonnene Eisenluppe (1/4 bis 3 Centner) unter einem sehr schweren Hammer bearbeiten, um sie zu verdichten, ihre Theile zusammenzuschweißen u. die noch eingeschlossenen Schlacken auszutreiben. Man bedient sich dazu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Zängen — Zängen, das Hämmern oder Walzen der Eisenluppen, um aus denselben eingeschlossene Schlacke (Zängeschlacke) auszupressen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Zängen — Zängen, Operation der Eisenerzeugung (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • zangen — zangentr etwentwenden.⇨Zange11.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Zangen, Zänghammer, -mühlen, -presse, -walzwerk — Zangen, Zänghammer, mühlen, presse, walzwerk, die Bearbeitung der Schweißeisenluppen (s. Schweißeisen) nach ihrer Entnahme aus dem Frischfeuer bezw. Puddelofen, in einem Verdichten der Luppen bestehend, um[957] die einzelnen Eisenpartikel… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Wilhelm Zangen — (* 30. September 1891 in Duisburg; † 25. November 1971 in Düsseldorf) war ein Industrieller, im Nationalsozialismus war er auch Wehrwirtschaftsführer und Leiter der Reichsgruppe Industrie. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachleben …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav-Adolf von Zangen — General …   Wikipedia Español

  • Armee-Abteilung von Zangen — L Armee Abteilung von Zangen (en français : Détachement d armée von Zangen) était une unité militaire de l armée de Terre (Heer) de la Wehrmacht, intermédiaire entre un corps d armée et une armée, formée le 17 mars 1944[1] à partir du… …   Wikipédia en Français

  • Gustav-Adolf von Zangen — Infobox Military Person name=Gustav Adolf von Zangen lived=7 November 1892 ndash; 1 May 1964 placeofbirth=Darmstadt placeofdeath=Hanau caption= nickname= allegiance=flagicon|German Empire German Empire (to 1918) flagicon|Germany Weimar Republic… …   Wikipedia