Ställe


Ställe

Ställe, die Aufenthaltsräume der nutzbaren Haustiere.

Die Vorbedingungen für das Gedeihen des Viehes sind dieselben wie beim Menschen; man hat daher für Wartung und Pflege, ausreichenden Schutz gegen Kälte und Hitze, genügende Mengen frischer Luft (s. Lüftung) und ausreichende Beleuchtung zu sorgen. Die Einzeleinrichtungen sind für die verschiedenen Viehgattungen und -arten, je nach deren Größe und Lebensweise, deren Verwendung und Ausnutzung, nach dem Temperament u.s.w. verschieden. Vgl. Geflügel-, Pferde-, Rindvieh-, Schaf-, Schweineställe.

Weinbrenner.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.