Streicher


Streicher

Streicher (Streichholz), 1. beim Formen zum Abstreichen des Sandes oder Tones dienendes Hartholz, 5 cm breit und 20 cm länger als der Formrahmen breit ist; 2. ähnliches Werkzeug zum Abstreichen gefüllter Hohlmaße sowie beim Gießen; 3. Streichstange beim Maurergerüst, wagerecht laufendes Auflager der Netzriegel.

Weinbrenner.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Streicher — ist ein Familienname: Agathe Streicher (1520–1581), Ulmer Ärztin Andreas Streicher (1761–1833), Klavierfabrikant und Komponist Etta Streicher (* 1977), Clownesse, Performance Poetin, Schauspielerin und Moderatorin Gustav Streicher (1873–1915),… …   Deutsch Wikipedia

  • Streicher [1] — Streicher, 1) einer, welcher Baumwolle od. Wolle krämpelt; 2) welcher Ziegel od. Torf formt; 3) runder Stahl, woran die Messer gewetzt werden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Streicher [2] — Streicher, Nanette, Tochter von Joh. Andr. Stein, geb. in Augsburg 1769; entwickelte frühzeitig ihr musikalisches Talent u. bildete sich für den Gesang u. zur Pianistin; sie unterstützte ihren Vater beim Instrumentenbau, führte nach dessen Tode… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Streicher — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Streicher est un patronyme porté notamment par : Henri Streicher ; Julius Streicher ; Ludwig Streicher. Catégorie : Homonymie …   Wikipédia en Français

  • Streicher — Strei|cher 〈m. 3; Mus.〉 Spieler eines Streichinstruments * * * Strei|cher, der; s, (Musik): jmd., der im Orchester ein Streichinstrument spielt. * * * Streicher,   1) Johann Andreas, Klavierbauer, * Stuttgart 13. 12. 1761, ✝ Wien 25 …   Universal-Lexikon

  • Streicher — streichen: Das westgerm. starke Verb mhd. strīchen, ahd. strīhhan, niederl. strijken, engl. to strike (↑ Streik) geht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf die unter ↑ Strahl dargestellte idg. Wurzel *ster‹ə› »streifen, streichen«… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Streicher — 1. Amtsname zu mhd. streichen »streichend bewegen, streichend messen« für einen amtlichen Prüfer oder Messer, z.B. für den Kornmesser, der das Getreidemaß mit dem strchholz glatt strich. In Frankfurt a.M. war der Streicher ein geschworener… …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Streicher — biographical name Julius 1885 1946 German Nazi administrator …   New Collegiate Dictionary

  • Streicher — Strei·cher der; s, ; jemand, der in einem Orchester ein Streichinstrument (z.B. eine Geige) spielt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Streicher — Strei|cher (Spieler eines Streichinstrumentes) …   Die deutsche Rechtschreibung