Stereoskopbilder


Stereoskopbilder

Stereoskopbilder zum Gebrauch für Schielende, vgl. [1] und [2].


Literatur: [1] Perlis, Krolls Stereobilder, Leipzig 1917. – [2] Dahlfeld, C., Bilder für stereoskopische Uebungen zum Gebrauch für Schielende, Stuttgart 1917.

J.M. Eder.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stereoskop [1] — Stereoskop, Vorrichtung, um bei Benutzung zweier ebener Bilder eines Objektes dieses vor unsern Augen plastisch erscheinen zu lassen. Beim Sehen mit zwei Augen entsteht auf der Netzhaut jedes Auges ein Bild des Gegenstandes. Dabei geben… …   Lexikon der gesamten Technik

  • 3D-Foto — Die Stereoskopie (aus dem griechischen: stereo = räumlich – skopein = sehen) ist ein Verfahren zur raumtreuen Abbildung, bei dem paarweise Bilder, stereoskopische Halbbilder genannt, getrennt für jedes Auge erzeugt und angeboten werden, auf denen …   Deutsch Wikipedia

  • 3D-Fotografie — Die Stereoskopie (aus dem griechischen: stereo = räumlich – skopein = sehen) ist ein Verfahren zur raumtreuen Abbildung, bei dem paarweise Bilder, stereoskopische Halbbilder genannt, getrennt für jedes Auge erzeugt und angeboten werden, auf denen …   Deutsch Wikipedia

  • Autostereogramm — Die Stereoskopie (aus dem griechischen: stereo = räumlich – skopein = sehen) ist ein Verfahren zur raumtreuen Abbildung, bei dem paarweise Bilder, stereoskopische Halbbilder genannt, getrennt für jedes Auge erzeugt und angeboten werden, auf denen …   Deutsch Wikipedia

  • Dreidimensionale Fotografie — Die Stereoskopie (aus dem griechischen: stereo = räumlich – skopein = sehen) ist ein Verfahren zur raumtreuen Abbildung, bei dem paarweise Bilder, stereoskopische Halbbilder genannt, getrennt für jedes Auge erzeugt und angeboten werden, auf denen …   Deutsch Wikipedia

  • Felix von Luschan — Felix Ritter von Luschan (* 11. August 1854 in Hollabrunn, Niederösterreich; † 7. Februar 1924 in Berlin) war Arzt, Anthropologe, Forschungsreisender, Archäologe und Ethnograph. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Herkunft und Jugend …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Hildenbrand — (* 1870; † 1957) war ein deutscher Fotograf. Der Stuttgarter, der sein Atelier in der Marienstraße 32 hatte, wurde königlicher Hofphotograph und schuf früh auch Bilder unter freiem Himmel. So lichtete er etwa am 5. August 1908 den Zeppelin LZ 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Max Felix Theodor von Laue — Max von Laue (1929) Max von Laue (* 9. Oktober 1879 in Koblenz; † 24. April 1960 in Berlin) war ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger …   Deutsch Wikipedia

  • Max Laue — Max von Laue (1929) Max von Laue (* 9. Oktober 1879 in Koblenz; † 24. April 1960 in Berlin) war ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger …   Deutsch Wikipedia

  • Max von Laue — (1929) Max von Laue (* 9. Oktober 1879 in Pfaffendorf (heute Koblenz); † 24. April 1960 in Berlin) war ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger …   Deutsch Wikipedia