Schaufel


Schaufel

Schaufel oder Schippe, allgemeine Bezeichnung für eine an einem Stiel befestigte kleinere oder größere, spitz oder geradlinig endigende, eiserne oder hölzerne, das Blatt genannte, Platte, die je nach ihrer Gestalt zu verschiedenen Zwecken dient und danach verschiedene Bezeichnungen erhalten hat.

Die Schrotschaufel (Fig. 1) besitzt ein gebogenes, nach unten spitz zulaufendes Blatt und dient zum Schaufeln von Kies, Geröll und des mit dem Kreuzpickel gelösten Mergels und zerklüfteten Gesteins. – Der Spaten (Fig. 2) hat ein Blatt mit geradliniger Schneide und dient zum Abstechen von Lehm, Moor- und Torfboden. Die zum Herausstechen und Abheben der mit dem Rasenmesser geschnittenen Rasenstücke oder Rasenziegel dienende Rasenschaufel hat eine scharfe, geradlinige, 0,3 bis 0,4 m breite Schneide und ein kräftiges Blatt; s.a. Wurfschaufel.

L. v. Willmann.

Fig. 1.
Fig. 1.
Fig. 2.
Fig. 2.

http://www.zeno.org/Lueger-1904.