Rhodanide


Rhodanide

Rhodanide, die meist wasserlöslichen Salze der Rhodanwasserstoffsäure; vgl. Cyan, Bd. 2, S. 485.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rhodanide — Rhodanide,   frühere Bezeichnung für die heute Thiocyanate genannten Salze der Thiocyansäure …   Universal-Lexikon

  • rhodanide — rho·da·nide …   English syllables

  • rhodanide — ˈrōdənˌīd, rōˈdanə̇d noun ( s) Etymology: International Scientific Vocabulary rhodan (in rhodanic acid) + ide : thiocyanate not used systematically …   Useful english dictionary

  • Rhodānverbindungen — (Thiocyan , Sulfocyan , Schwefelcyanverbindungen) finden sich als normale Produkte in fast allen Flüssigkeiten der Säugetiere, beim Menschen namentlich im Speichel und Harn, auch im Nasenschleim, und entstehen bei Einwirkung von Schwefel auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Thiocyanate — (also known as sulphocyanate or thiocyanide or rhodanide) is the anion, [SCN] −. Common compounds include the colourless salts potassium thiocyanate and sodium thiocyanate. Organic compounds containing the functional group SCN are also called… …   Wikipedia

  • Sodium thiocyanate — Sodium thiocyanate …   Wikipedia

  • Kohlenwertstoffanlage — Kohlenwertstoffe und Verwendung Die Kohlenwertstoffanlage (Nebenanlage, Weiße Seite) einer Kokerei hat die Aufgabe, mit verschiedenen Verfahren die im anfallenden Rohgas enthaltenen Kohlenwertstoffe von diesem zu trennen. Kohlenwertstoffanlagen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuzblütengewächse — Garten Senfrauke (Eruca sativa) Systematik Eudikotyledonen Kerneudikotyledonen …   Deutsch Wikipedia

  • Rhodanid — Thiocyanat Anion Als Thiocyanate (veraltet auch Rhodanide) werden die anorganischen Salze und die organischen Ester der unbeständigen Thiocyansäure HSCN bezeichnet. Der Name „Rhodanid“ leitet sich von griechisch rhodos für rot ab, da Eisen(III)… …   Deutsch Wikipedia

  • Thiocyanat — Anion Als Thiocyanate (veraltet auch Rhodanide) werden die anorganischen Salze und die organischen Ester der unbeständigen Thiocyansäure HSCN bezeichnet. Der Name „Rhodanid“ leitet sich von griechisch rhodos für rot ab, da Eisen(III) thiocyanat… …   Deutsch Wikipedia