Krypton

Krypton

Krypton Kr, Atomgew. 81,2, Mol.-Gew. 81,2, der Gruppe der Edelgase angehörend und von Ramsay und Travers in der Luft neben Argon, Helium, Neon und Xenon (s.d.) gefunden.

Während Helium und Neon im flüchtigsten Teil der Luft gefunden werden, erhält man Krypton und Xenon aus den Rückständen, die man durch Verdampfen einer großen Menge flüssiger Luft erhält. Ihre Trennung wurde dadurch möglich, daß Krypton bei der Temperatur der flüssigen Luft noch eine ziemlich große Dampfspannung besitzt, während Xenon dabei nicht merklich verdampft. Die Gase werden durch ihre charakteristischen Spektrallinien im Pflückerschen Rohr identifiziert und auf ihre Reinheit geprüft. Näheres in [1]. Sie in chemische Verbindungen überzuführen, ist bis jetzt nicht gelungen.


Literatur: [1] Hollemann, Lehrbuch der anorganischen Chemie, 2. Aufl., Leipzig 1903. – [2] Erdmann, Lehrbuch der anorganischen Chemie, Braunschweig 1906.

Bujard.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Синонимы:


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»