Kohlenoxyd


Kohlenoxyd

Kohlenoxyd, s. Kohlenstoffoxyde.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kohlenoxyd — Kohlenoxyd, C O, entsteht beim Glühen von Kohle od. kohlehaltigen Substanzen mit Oxyden, welche ihren Sauerstoff nur schwierig abgeben, z.B. wenn man Metalloxyde mit Kohle glüht. (Pb O + C = Pb + C O), od. Kohlensäure über glühende Kohlen leitet… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kohlenoxyd — (Kohlenmonoxyd) CO entsteht, wenn man Kohlensäure (Kohlendioxyd CO2) über glühende Kohle leitet, die der Kohlensäure die Hälfte ihres Sauerstoffs entzieht. Auch durch Kupfer und andre Körper wird Kohlensäure bei höherer Temperatur reduziert. Wenn …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kohlenoxyd — Kohlenoxȳd, Kohlenoxydgas, Kohlenmonoxyd, farb und geruchloses Gas, entsteht beim Zusammentreffen von Kohlensäure mit glühendem Kohlenstoff und beim Glühen von manchen Metalloxyden mit Kohlenstoff unter Reduktion des Metalls, verbrennt an der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kohlenoxyd — Strukturformel Allgemeines Name Kohlenstoffmonoxid Andere Namen Kohlenmonoxid …   Deutsch Wikipedia

  • Kohlenoxyd — Koh|len|oxid, (auch:) Koh|len|oxyd, das (Chemie): Kohlenmonoxid …   Universal-Lexikon

  • Brennstoffe [1] — Brennstoffe. Zur Erzeugung von Wärme können zahlreiche und scheinbar verschiedenartige Wege eingeschlagen werden; doch ist die Auswahl nicht groß, sobald es sich um Beschaffung von Wärme zu billigem Preise handelt. Denn abgesehen von der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisen [1] — Eisen (Ferrum) Fe, das nützlichste und verbreitetste aller Metalle, findet sich in zahlreichen Verbindungen und nimmt an der Zusammensetzung der Erdrinde wesentlichen Anteil (zu etwa 5 Proz.). Vorkommen. Gediegen findet sich E. als Meteoreisen in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Heizmaterialien — (Heizstoffe, Brennmaterialien, Brennstoffe), Körper meist organischen Ursprungs, deren Beschaffungspreis die Anwendung zur Erzeugung von Wärme durch Verbrennung für gewerbliche und häusliche Zwecke gestattet. Die gebräuchlichsten H. sind: Holz,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kraftgas — bezeichnet im Gegensatze zu Leuchtgas ein für den Betrieb von Gasmaschinen bestimmtes Gas ohne Leuchtkraft. Es wird entweder besonders für diesen Zweck hergestellt oder entfällt als Nebenerzeugnis des Betriebes von Oefen, die andern Zwecken… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eisenkohlenoxyd — (Kohlenoxydeisen, Eisen , Ferrokarbonyl). Fein verteiltes (reduziertes) Eisen absorbiert bei 80° Kohlenoxyd (CO) und bildet flüchtiges Eisentetrakarbonyl Fe(CO)4, das die Flamme gelb färbt und im erhitzten Glasrohr einen spiegelnden Beschlag von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.