Kaliumpermanganat


Kaliumpermanganat

Kaliumpermanganat, s. Mangansäuren.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kaliumpermanganāt — Kaliumpermanganāt, s. Übermangansäure …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kaliumpermanganat — Strukturformel Allgemeines …   Deutsch Wikipedia

  • Kaliumpermanganat — Ka|li|um|per|man|ga|nat 〈n. 11; unz.; Chem.〉 dunkelrote Kristalle, die als Antiseptikum u. Oxidationsmittel verwendet werden * * * Ka|li|um|per|man|ga|nat: KMnO4; dunkelpurpurfarbene krist. Verb., die mit vielen org. Verb. heftig u. ggf. unter… …   Universal-Lexikon

  • Kaliumpermanganat — Ka|li|um|per|man|ga|nat 〈n.; Gen.: (e)s, Pl.: e; Chemie〉 Kaliumsatz der Permangansäure, bildet violette, in Wasser gut lösliche Kristalle, ein starkes Oxidationsmittel, zum Desinfizieren verwendet; Syn. übermangansaures Kali …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kaliumpermanganat — Ka|li|um|per|man|ga|nat das; [e]s, e: dunkelviolett glänzende, Kristalle bildende chemische Verbindung, die bes. als Desinfektions u. Bleichmittel, zum Beizen von Holz u. Ä. verwendet wird …   Das große Fremdwörterbuch

  • Kaliumpermanganat — Ka|li|um|per|man|ga|nat …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Oxidierbarkeit (nicht: Kaliumpermanganat-Verbrauch) — Verhalten des Wassers gegen oxidierende Stoffe, wie Sauerstoff, Chlor, Chlordioxid, Ozon, Permanganate und Chromate DIN 4046 Wasserversorgung …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • KMnO4 — Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Dioxygen — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Disauerstoff — Eigenschaften …   Deutsch Wikipedia