Kainit


Kainit

Kainit, ein Mineral, Chlorkalium und Magnesiumsulfat KCl + MgSO4 + 3H2O (15,7% K 14,3% Cl, 16,1% MgO, 32,2% SO3, 21,7% H2O), kristallisiert monoklin; meist eine derbe, gelbe bis graue, durchscheinende, körnige Masse. Spez. Gew. 2,13. Wird an der Luft nicht feucht. In Wasser leicht löslich. Aus der Lösung scheidet sich beim Eindampfen aber nicht wieder Kainit, sondern Pikromerit, wasserhaltiges Kalimagnesiasulfat aus. Der Kainit bildet einen wesentlichen Bestandteil der sogenannten Abraum- oder Kalisalze (s.d.) bei Staßfurt und Kalucz (Galizien) und wird wie diese vornehmlich als Düngemittel verwendet.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kainit — Idiomorpher Kainit aus der Grube Brefeld, Tarthun bei Staßfurt, Sachsen Anhalt Kristallgröße: 3,8 cm Chemische Formel KMg[Cl|SO4] • 3H2O …   Deutsch Wikipedia

  • kainit — KAINÍT s.n. Sare naturală dublă, compusă din sulfat de magneziu şi clorură hidratată de potasiu, folosită la fabricarea îngrăşămintelor artificiale pentru soluri. [pr.: ka i ] – Din fr. kaïnite. Trimis de catalin caba, 18.11.2006. Sursa: DEX 98  …   Dicționar Român

  • Kainit — Kai nit, n. [Trade name, fr. kainite.] Salts of potassium used in the manufacture of fertilizers. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Kainīt — Kainīt, Mineral, besteht aus Chlorkalium und schwefelsaurer Magnesia KCl+MgSO4+3H2O, kristallisiert monoklin, ist durchscheinend, Härte 2,5, spez. Gew. 2,1, findet sich meist derb in feinkörnigen, farblosen, gelblichgrauen und dunkel fleischroten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kainit — Kainīt, ein in den obersten Schichten mancher Steinsalzablagerungen massenhaft vorkommendes monoklines Mineral, bestehend aus Magnesiumsulfat, Chlorkalium und Wasser, auf Kalisalze und Düngemittel verarbeitet …   Kleines Konversations-Lexikon

  • kainit — kaìnīt m <G kainíta> DEFINICIJA min. KCl·MgSO4·3H2O, dvosol sastavljena od kalijeva klorida i magnezijeva sulfata; umjetno gnojivo ETIMOLOGIJA grč. kainós: nov + it …   Hrvatski jezični portal

  • Kainit — Ka|i|nịt [griech. kainós = neu, neuartig (wegen der rezenten Entstehung); ↑ it (2)], der; s, e: KMg[Cl|SO4]·3 H2O; als Kalidünger brauchbares Kalisalz. * * * Kainịt   [zu griechisch kainós »neu« (bezogen auf die erdgeschichtlich späte… …   Universal-Lexikon

  • kainit — noun see kainite …   New Collegiate Dictionary

  • kainít — s. n. (sil. ka i ) …   Romanian orthography

  • Kainit — Kai|nit 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Chemie〉 ein Kalium Magnesium Sulfat, wichtiges Kalisalz u. Düngemittel [Etym.: <grch. kainos »neu«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.