Handleiste

Handleiste

Handleiste, der in der Regel aus Holz oder Eisen hergestellte Holm eines Geländers, oben abgerundet und zum Greifen mit der Hand bestimmt. Im Handel bestehen unter dem Namen »Handleisteneisen« besondere Walzeisen für derartige Holme, die in Längen von 4–12 m geliefert werden und bestimmte normale Abmessungen besitzen (s. Handgriff und Normalprofile).

Weinbrenner.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Handleiste — Hạnd|leis|te, die: vgl. ↑Handlauf …   Universal-Lexikon

  • Aufzüge [4] — Aufzüge . In neuerer Zeit haben die zuständigen preußischen Ministerien eine Normalpolizeiverordnung, betreffend die Einrichtung und den Betrieb von Aufzügen (Fahrstühlen) aufgestellt. Auch andre Bundesräten haben derartige Verordnungen erlassen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Geländer [1] — Geländer, bei Brücken, sind dort, wo nicht die Träger selbst schützende Wände zu beiden Seiten der Bahn bilden, zur Sicherheit der auf der Brücke verkehrenden Personen gegen das Hinabfallen notwendig und werden daher bei Straßenbrücken… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Geländer — (railing; parapet; parapetto). Alle Straßenbrücken, sowie in ganz bestimmten Fällen auch Eisenbahnbrücken oder hohe Stützmauern erhalten G., die bei Eisenbahnen in der Regel sehr einfach gehalten sind, wogegen sie bei Straßenbrücken reicher und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Fahrtreppe — Fahrtreppe, bewegliche schiefe Ebene zur Beförderung von Personen in höhere Stockwerke. Das den Aufzug ersetzende, besonders für Kaufhäuser, größere Ausstellungen etc. geeignete neue Beförderungsmittel ist amerikanischer Erfindung und hat auch in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pilār [1] — Pilār (span., Pilade), der hintere, 0,9–1,2 m hohe Pfeiler in Pferdeställen, der zwei Pferdestände voneinander trennt, und an dem der Latierbaum hängt; in der Reitbahn Name der beiden Pfeiler, zwischen denen Pferde behufs Abrichtung zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Steigband — (Rolltreppe), ein Transportband ohne Ende mit Steigung bis 30° zur Personenbeförderung nach obern Stockwerken, besonders geeignet für lebhaften Verkehr und geringe Geschoßzahl in Ausstellungsräumen und größern Warenhäusern. In Deutschland sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gitter — Gitter, Mittel zum Abschluß eines Grundstückes gegen unbefugtes Betreten durch Menschen und Tiere [1], erhalten eine Höhe von durchschnittlich 1,2–1,5 m und zur Sicherung gegen Uebersteigen nach oben hin Spitzen, die gleichzeitig als… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Handgriff — Handgriff, 1. Handhabe eines Werkzeuges; 2. s.v.w. Handleiste, Geländergriff, der obere breitgerundete Abschluß eines Geländers aus Holz oder Eisen. Bei Brücken und Balkonen wagerecht, steigt er bei Treppen den Stufen entsprechend an. Die… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Laufstange — Laufstange, s. Handleiste, Treppen …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»