Grundbau


Grundbau

Grundbau nennt man ebensowohl die gesamten Fundamente (s.d.) eines Bauwerkes, wie auch die Wissenschaft, die sich mit der Theorie, Konstruktion und Ausführung der Fundamente befaßt.


Literatur: Hagen, G., Handbuch der Wasserbaukunst, Teil 1, Bd. 2, Fundierungen, Berlin 1841, 3. Aufl. 1870; Schwarz, F., Der Grundbau, Berlin 1865; Debauve, A., Procédés et matériaux de construction, Bd. 2: Fondations, Paris 1865; Menzel, CA., Die Gründungsarten der Gebäude und die Behandlung des Baugrundes, herausg. u. verb. von C. Schwatlo, Halle 1866; Knapps großes Vorlagewerk aus dem Gesamtgebiete der Bau-, Ingen.- Wissensch. und Gewerbskunde, Heft 1: Gründungen, Halle 1871; Menzel, C.A., und Promnitz, J., Die Gründung der Gebäude, Halle 1873; Morandière, Traité de la construction des ponts et viaducs en pierre, en charpente et en racial, Paris 1874, 1. Heft, S. 57; Frauenholz, W., Baukonstruktionslehre für Ingenieure, Bd. 3: Eisen- und Fundationskonstruktion, München 1877, S. 275; Klasen, L., Handbuch der Fundierungsmethoden im Hochbau, Brückenbau und Wasserbau, Leipzig 1879 2. Aufl. 1894; Feldegg, E.V., Allgemeine Konstruktionslehre des Ingenieurs, nach Vorträgen, von R. Baumeister, Karlsruhe 1879, 2. Teil: Fundierungen; Powell, G.T., Foundations and foundation walls for all classes of buildings, New York 1879, neue Ausg. 1885; Handbuch der Ingenieurwissenschaften, herausg. von E. Heusinger v. Waldegg, L. Franzius und E. Sonne, Bd. 1, Leipzig 1880, S. 695: Grundbau, 2. Aufl., 1884, S. 281; Brown, C., Healthy foundations for houses, New York 1885; Handbuch der Baukunde, Abt. 3, Heft 1: Der Grundbau, von L. Brennecke, Berlin 1887; Lückemann, H., Der Grundbau, Berlin 1906; Handbuch der Architektur, Teil 3, Bd. 1, Darmstadt 1886, 2. Aufl., 1891.

Schmitt-Darmstadt.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.