Glanzleinwand


Glanzleinwand

Glanzleinwand, lose gewebte, mit Stärke-, Gummi- oder Hausenblaselösung stark appretierte und kalandrierte glänzende Leinwand, die als steifes Futter (Futterkattun) verwendet wird.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glanzleinwand — Glanzleinwand, eine auf beiden Seiten durch Glas od. Stahlkugeln od. auch durch eigene Maschinen geglättete Leinwand, die zu Kleidern u. Unterfutter dient …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glanzleinwand — (Glanzschetter), ziemlich seine, lose gewebte, rohe, gebleichte oder gefärbte Leinwand, welche stark appretiert und auf einer Glättmaschine geglänzt ist, dient als steifes Futterzeug. Ein häufiger vorkommender Ersatz aus Baumwolle ist der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Glanzleinwand — Glanzleinwand, lose gewebte Leinwand, stark appretiert und glänzend gemacht, dient als steifes Futterzeug …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Glanzleinwand — Glạnz|lein|wand 〈f. 7u; unz.; Textilw.〉 feines, stark appretiertes, mit Hochglanz versehenes Leinengewebe (als Futterstoff) …   Universal-Lexikon

  • Glanzleinwand, die — Die Glanzleinwand, plur. von mehrern Arten und Quantitäten, die e, eine geglättete und dadurch glänzend gemachte Leinwand …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Leinwand — Leinwand, 1) Gewebe von flächsenem od. hanfenem Garn, bei welchem Kette u. Einschlag sich einfach in rechten Winkeln durchkreuzen. Die Kette (Aufzug, Werft) ist der Faden, welcher der Länge nach geht, Schuß (Einschlag, Einschuß, Eintrag) der,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Toilette — (fr., spr. Toalett), 1) Putztisch, Nacht od. Morgentisch; 2) ein auf den Putztisch gebreitetes Tuch, worauf man beim Auskleiden die Kleider od. Putzsachen legt; 3) allerlei Geräth, welches beim Ankleiden od. Putzen gebraucht wird, z.B.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Glanzschetter — Glanzschetter, s. Glanzleinwand …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Leinwand — (Leinen, Linnen), im allgemeinen jedes glatte Gewebe aus Flachs, Hanf oder Werg mit Ausnahme einiger seiner und leichter Gewebe, die mit besondern Namen bezeichnet werden. Man unterscheidet nach dem Material Flachsleinwand (aus reinem Flachs),… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schetterleinen — Schetterleinen, lockeres, durchsichtiges, sehr stark appretiertes leinenes oder baumwollenes Gewebe; auch soviel wie Glanzleinwand …   Meyers Großes Konversations-Lexikon