Feilmaschine

Feilmaschine

Feilmaschine, s. Stoßmaschine.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Feilmaschine — Feilmaschine, eine Maschine zur Bearbeitung der Metalle; sie verrichtet die Arbeiten, welche sonst mittelst der Zeile ausgeführt werden. Das arbeitende Werkzeug ist ein meiselähnliches Stahlstück, welches mit großer Geschwindigkeit über das zu… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Feilmaschine — (engl. Shaping machine), von Reichenbach in München (1810) zum Ersatz der Arbeit mit der Feile erfundene Maschine, aus der sich die Metallhobelmaschine (s. Hobelmaschine) entwickelte …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Feilmaschine — Feilmaschine, s.v.w. Shapingmaschine (s. Hobel) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Feilmaschine — Feil|ma|schi|ne, die: Maschine, die das Feilen von Hand ersetzt u. erheblich größere Leistungen bringt …   Universal-Lexikon

  • Hobelmaschinen — Unter den Metallhobelmaschinen sind diejenigen mit hin und her gehendem Tisch (Tischhobelmaschinen) die gebräuchlichsten, weil sie zur Bearbeitung der mannigfaltigsten Arbeitsstücke dienen können, allerdings wesentlich zur Ausarbeitung ebener… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sage und Sägemaschinen — Die Sägemaschinen sind mechanische Vorrichtungen zur Betätigung von Sägen mittels der Kraft des fließenden Wassers, des gespannten Wasserdampfes, des Windes, des Menschen und der Tiere (Göpel). Die Hauptausführungsformen der Sägemaschinen sind… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Shapingmaschine [1] — Shapingmaschine oder Feilmaschine arbeitet nach dem Prinzip der Metallhobelmaschine (vgl. Bd. 5, S. 69) bei ruhendem Arbeitsstück mit einem geradlinig hin und her bewegten, spanabnehmenden Werkzeug. Sie verdankt ihr Entstehen (durch Reichenbach,… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Feilen, Feilmaschinen — Feilen, Feilmaschinen. – Meist werden die Feilen von Hand betätigt; es gibt aber auch mechanisch betätigte Feilen, die als Feilmaschinen bezeichnet werden. Ueber die gleichfalls als Feilmaschinen bezeichneten Shapingmaschinen s. Bd. 8, S. 92 …   Lexikon der gesamten Technik

  • James Nasmyth — auf einer Fotografie des Jahres 1844 von R. Adamson und D. O. Hill James Nasmyth (* 19. August 1808 in Edinburgh; † 7. Mai 1890 in London) war ein schottischer Ingenieur und Erfinder des Dampfhammers …   Deutsch Wikipedia

  • Fräse — Fräse, ein durch drehende Bewegung wirkendes stählernes Werkzeug der Metallarbeiter; es hat auf seiner Oberfläche mehr od. weniger grobe eingefeilte Einkerbungen, welche dem einfachen Feilenhiebe ähnlich sind. Die zwischen diesen Kerben stehenden …   Pierer's Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»