Feilkluppe

Feilkluppe

Feilkluppe, eine in den Schraubstock einzuspannende Klammer, zwischen deren gewöhnlich hölzernen Backen schwache, gegen Druck zu schützende Gegenstände eingeklemmt werden. Häufig besteht die Feilkluppe nur aus zwei an der einen Seite derart aneinander befestigten Holzstäben, daß die freien, die Backen bildenden Enden federnd auseinandergehen.

Dalchow.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Feilkluppe — Feil|klup|pe 〈f. 19〉 Kluppe zum Einspannen von Sägeblättern, die mit der Feile geschärft werden …   Universal-Lexikon

  • Feilholz — Feilholz, s. Feilkolben und Feilkluppe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kluppe — Kluppe, Bezeichnung 1. für Baumlehre, Gabelmaß, s. Meßwerkzeuge; 2. für Gewindeschneidzeuge: Handkluppe, Schneidkluppe, Schraubenkluppe, Backenkluppe, s. Gewindeschneidwerkzeuge, Bd. 4, S. 494 ff., Scharnierkluppe (Scherkluppe, s.d.),… …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»