Fairbairn-Kessel


Fairbairn-Kessel

Fairbairn-Kessel, Flammrohrkessel, die von Fairbairn zur Schaffung eines großen Wasser- und Dampfraumes mit einem über dem Flammrohrkessel liegenden Walzenkessel versehen wurden (s. die Figur).

Die aus den beiden Flammrohren austretenden Rauchgase ziehen unter dem Unterkessel nach vorn, bestreichen auf dem Rückwege dessen beide Seiten, kommen unter dem Oberkessel zurück und ziehen über diesem nach dem Schornstein ab. Neuerdings werden als Fairbairn-Kessel auch solche Kessel bezeichnet, bei denen an die beiden glatten Flammrohre sich ein elliptischer Stutzen anschließt, von dem eine größere Anzahl von Heizrohren zum hinteren Kesselboden geht, von wo die Heizgase zu beiden Seiten des Kessels nach vorne streichen und dort in den dritten, unter dem Kessel nach hinten führenden Zug niederfallen. Als Vorzüge dieses Kesselsystems wird rasche Dampfentwicklung, große Wasseroberfläche und großer Wasserraum bezeichnet. Der Nutzeffekt dieses Kessels soll bis zu 80% gehen und findet derselbe sowohl zum Betriebe von Dampfmaschinen, als auch in der chemischen Großindustrie seiner raschen und starken Dampfentwicklung wegen zahlreiche Anwendung.

G. Schwarz.

Fairbairn-Kessel

http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Minerva (Schiff) — Dampfschiff «Minerva» vor Rapperswil Die Minerva war das erste mit einer Dampfmaschine betriebene Schiff auf dem Zürichsee und das erste mit eiserner Schale in Europa. Es war zudem der erste fahrplanmässige Einsatz eines Dampfschiffes auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Flachsspinnerei — Flachsspinnerei. Flachs ist die älteste bekannte Spinnfaser (s.d.), und deren Verspinnung teilt sich in zwei Arten: in Hand und Maschinenspinnerei. Die Handspinnerei kommt noch vereinzelt in ländlichen Bezirken vor, wo die bäuerlichen Arbeiten… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Minerva (1834) — Dampfschiff «Minerva» vor Rapperswil Die Minerva war das erste mit einer Dampfmaschine betriebene Schiff auf dem Zürichsee und das erste mit eiserner Schale in Europa. Es war zudem der erste fahrplanmässige Einsatz eines Dampfschiffes auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Pumpwerk Breitensee — Ansicht der Wasserwerksanlage …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Reich — Born March 24, 1897(1897 03 24) Dobzau, Kingdom of Galicia and Lodomeria (present day Dobrzanica, Ukraine) …   Wikipedia

  • List of the first female holders of political offices in the Americas — Antigua and Barbuda * Governor General Louise Lake Tack 2007 Fact|date=May 2008Argentina * Co President ( de facto ) Eva Perón 1946 Fact|date=May 2008 * Head of Ministries (Labour, Social Welfare, Health) Eva Perón 1946 Fact|date=May 2008 *… …   Wikipedia

  • KkStB 16 — Die Dampflokomotivreihe kkStB 16 waren Schnellzug Schlepptenderlokomotiven der k.k. österreichischen Staatsbahnen (kkStB), die ursprünglich von der Mährisch Schlesischen Centralbahn (MSCB) und von der ÖNWB stammten. Inhaltsverzeichnis 1 KkStB… …   Deutsch Wikipedia

  • MSCB 25-26 — Die Dampflokomotivreihe kkStB 16 waren Schnellzug Schlepptenderlokomotiven der k.k. österreichischen Staatsbahnen (kkStB), die ursprünglich von der Mährisch Schlesischen Centralbahn (MSCB) und von der ÖNWB stammten. Inhaltsverzeichnis 1 KkStB… …   Deutsch Wikipedia

  • ÖNWB IIIa — Die Dampflokomotivreihe kkStB 16 waren Schnellzug Schlepptenderlokomotiven der k.k. österreichischen Staatsbahnen (kkStB), die ursprünglich von der Mährisch Schlesischen Centralbahn (MSCB) und von der ÖNWB stammten. Inhaltsverzeichnis 1 KkStB… …   Deutsch Wikipedia

  • ÖNWB IIIb — Die Dampflokomotivreihe kkStB 16 waren Schnellzug Schlepptenderlokomotiven der k.k. österreichischen Staatsbahnen (kkStB), die ursprünglich von der Mährisch Schlesischen Centralbahn (MSCB) und von der ÖNWB stammten. Inhaltsverzeichnis 1 KkStB… …   Deutsch Wikipedia