Entfetten [1]


Entfetten [1]

Entfetten, beim Galvanisieren, die Entfernung der Fettschicht (Anlauf) von den durch Schleifen, Polieren oder Beizen und Brennen vorbereiteten Waren.

Kupfer, Messing, Tombak, Neusilber, Rotguß u.s.w. werden nach der Behandlung mit der Gelbbrenne (s.d.) in einer heißen Cyankaliumlösung, die mit Wasser (1 : 5) verdünnt ist,[458] tüchtig gespült und, nachdem sie in reinem Wasser abgespült und mit einem dünnen Kalkbrei gebürstet sind, nochmals in Wasser gespült und sodann direkt galvanisiert. Eisen und Zink zieht man durch eine heiße Sodalauge, spült in reinem Wasser und hängt sie nach sorgfältigem Bürsten mit Kalkbrei und nochmaligem Abspülen in das betreffende Bad. Alle Waren, denen noch Schleif- oder Polierschmutz anhaftet, werden vorher hiervon in heißer Aetznatronlauge befreit. In letzterem Falle fällt die Sodalauge für Eisen- und Zinkwaren fort. Das Entfetten ist die Grundbedingung für jede galvanische Arbeit, da auf einem fettigen oder oxydierten Gegenstand nie ein Metallniederschlag haftet.

Dalchow.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Entfetten [3] — Entfetten. Die Entfernung des Oels an kleineren Arbeitsstücken erfolgt vielfach mit Benzin. Um hierbei den Ausbruch eines Fabrikbrandes zu verhüten, hat die Firma Robert Bosch in Stuttgart die in den Figuren S. 242 dargestellten Benzinwaschtische …   Lexikon der gesamten Technik

  • Entfetten [2] — Entfetten der Seide, s. Souplieren; der Wolle, s. Fettschweiß und Wollwäsche …   Lexikon der gesamten Technik

  • entfetten — entfetten→entrahmen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • entfetten — entrahmen (Milch); entsahnen; absahnen; abspecken (umgangssprachlich); an Gewicht verlieren; abnehmen; schlank werden * * * ent|fẹt|ten 〈V. tr.; hat〉 von Fett befreien * * * ent|fẹt|ten <sw. V.; …   Universal-Lexikon

  • entfetten — entfettentr etwvonüberflüssigemBeiwerkbefreien.NachArteinerAbmagerungskur.1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • entfetten — ent|fẹt|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • entrahmen — entfetten; entsahnen; absahnen * * * ent|rah|men 〈V. tr.; hat〉 den Rahm entfernen aus, von ● Milch entrahmen; entrahmte Frischmilch * * * ent|rah|men <sw. V.; hat: (aus Milch) den Rahm entfernen: entrahmte Frischmilch. Dazu: Ent|rah|mung …   Universal-Lexikon

  • Bleichen — Bleichen. Entziehen des Farbstoffes der Textilfasern zur Erreichung eines möglichst hohen Grades von Weiße. Das Bleichen der Textilfasern ist einzuteilen in Bleichen der vegetabilischen und animalischen Fasern; die Behandlung besteht in einem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Feuerverzinken — Kristalline Oberfläche eines noch wenig oxidierten feuerverzinkten Eisengeländers im Straßenverkehr Feuerverzinken ist das Aufbringen eines metallischen Zinküberzugs auf Eisen oder Stahl durch Eintauchen in geschmolzenes Zink (bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Gleitschleifen — Vibrationsgleitschleifer mit Schleifkörpern zum Entgraten durch Gleitschleifen kleiner Werkstücke Das Gleitschleifen ist ein trennendes Verfahren zur Oberflächenbearbeitung von vorrangig metallischen Werkstücken. Die zu bearbeitenden Werkstücke… …   Deutsch Wikipedia