Dreschflegel


Dreschflegel

Dreschflegel, Handgerät zum Dreschen von Getreide auf der Tenne, besteht aus einem Klöppel von meist ovalem Querschnitt, der durch einen Lederriemen oder Drahtbügel nach allen Seiten freibeweglich am Stiel befestigt ist. Die Leistung eines Arbeiters mit dem Dreschflegel beträgt täglich 20–40 kg Garbengewicht oder 7–14 kg Getreide.

Wrobel.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.