Dossierungen


Dossierungen

Dossierungen (bei Deichen), die Böschungen der Deiche.

Der Neigungswinkel der Böschung an der Außenseite der Flußdeiche hängt von der Stärke des Stromangriffs und der Art des verwendeten Materials ab. Besteht dieses aus Erde, die durch Berasung geschützt ist, so genügt für kleine Flüsse eine 2–3fache, für größere eine 21/2–4fache Neigung, die bei Sanddeichen in die 5–6fache übergehen kann. Die Anordnung von Steinschüttungen ist bei heftiger Strömung am Platze, wie sie insbesondere bei Gebirgsflüssen vorkommt; sie gestattet eine 11/2–2fache Böschung, die sich bei einem in Mörtel gesetzten Pflaster auf 1 : 1 ermäßigen läßt. Die binnenseitige Böschung der Flußdeiche wird zweckmäßig nicht steiler ausgeführt als 1 : 13/4 bis 1 : 2 und nur bei sehr gutem Boden sowie Nichtbenutzung des Deiches als Viehweide ist 1 : 11/2 zulässig. Flachere Neigungen als 1 : 2 kommen nur bei Sanddeichen, bei weichem Untergrunde oder bei Wasserangriff auf der Binnenseite (z.B. infolge gelegentlicher Ueberflutungen) sowie bei Deichstrecken vor, die in der Nähe von Kolken liegen. – Die Seedeiche sind durch den Wellenschlag häufigeren und meist auch viel stärkeren Angriffen ausgesetzt als die Flußdeiche. Die Außenböschung ist deshalb meistens flacher, insbesondere wenn sie nur durch ein Vorland von geringer Breite und mäßiger Höhe geschützt ist. Liegt sie zugleich in starkem Wellenschlage, so kann eine Neigung von 1 : 8 bis 1 : 10 erforderlich werden (Deiche an der Spitze Nordhollands und bei Westerkappeln auf der Insel Walchern); aber auch bei günstigerer Lage nimmt man nicht gern weniger als 1 : 3 bis 1 : 4. Von Einfluß ist hier auch die Gestaltung der Außenberme (s.d.).

Frühling.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bespreutung — Bespreutung. Die Bespreutung (vgl. a. Bestickung) bildet ein Mittel zum Schütze der Außenseite des Deiches gegen den Angriff der Wellen. Auf eine Lage von Stroh, Rohr oder auch Heide wird eine 15 cm starke Decke von Busch senkrecht zur Deichkappe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Damm [2] — Damm. Bedeichungen an Gebirgsflüssen haben nicht allein den Zweck, einen Teil der Talsohle gegen Ueberschwemmungen zu schützen, sondern sie bilden in der Regel auch ein wichtiges Mittel zur Einschränkung des Hochwasserbetts. Die diesem… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Packwerk — besteht aus mehreren übereinander geschichteten Lagen a (Fig. 1) von Faschinen, deren jede mit Würsten oder Wippen b (s. Wurst) belegt und mit Beschwerungsmaterial c überschüttet wird. Die Würste werden mittels Heftpfählen d, die je nach Sachlage …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.