Dollar


Dollar

Dollar, seit 1792 in den Vereinigten Staaten von Nordamerika gesetzlich eingeführte, in 100 Cents geteilte Münzeinheit. Abkürzung (Zeichen) für dieselbe: $

Der Golddollar ist nach dem Gesetz von 1837 = 23,22 engl. Troygrains oder 1,505 g Feingold = 4,198 ℳ. Geprägt werden in Gold 0,900 sein: Double-Eagles = 20 $, Eagle = 10 $, Half-Eagles = 5 $ und 3-, 21/2- und 1-Dollar-Stücke, für Kalifornien auch 50- und 100-Dollar-Stücke. Der Silberdollar ist nach dem Gesetz von 1878 = 371,25 Troygrains oder 24,0566 g Feinsilber und 0,900 fein; er bildet das Silberkurant. Als Scheidemünzen werden 50-, 25- und 10-Cent-Stücke geprägt. Dies ist der sogenannte Standard-Silber-Dollar. Von 1873–78 prägte man als Handelsmünze den, zunächst allgemein, seit 1876 nur für den Handel mit dem Auslande zugelassenen Trade-Dollar zu 24,494 g Feinsilber. Seit 1887 wird dieser Trade-Dollar eingezogen. Die Papierdollars (Schatzscheine) wurden 1861 mit Zwangskurs aufgegeben und werden wegen ihrer dunkelgrünen Farbe auch »Greenbacks« genannt. Neben dem Dollar der Vereinigten Staaten ist noch weit verbreitet der mexikanische Dollar (Piaster, Peso) = 100 Centavos, er enthält 24,433 g Feinsilber und wird 9027/9 fein geprägt. Dieser Dollar ist, außer in Mexiko, noch in Ostasien, Afrika und einzelnen Ländern Amerikas gebräuchlich. Der spanische Dollar kursiert hauptsächlich in Kuba. Auf den Philippinen ist der Golddollar (Peso), 1,6915 g schwer und 0,875 sein die Geldeinheit.

Plato.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dollar US — Dollar américain Unité monétaire moderne actuelle dollar américain Pays officiellement utilisateur(s) …   Wikipédia en Français

  • Dollar us — Dollar américain Unité monétaire moderne actuelle dollar américain Pays officiellement utilisateur(s) …   Wikipédia en Français

  • DOLLAR — Le dollar est l’unité monétaire des États Unis, mais aussi de plusieurs autres États (Australie, Nouvelle Zélande, Canada...). Ce qui frappe l’observateur, c’est évidemment la place que la devise américaine occupe sur la scène internationale.… …   Encyclopédie Universelle

  • dollar — dol‧lar [ˈdɒlə ǁ ˈdɑːlər] written abbreviation dol. noun [countable] 1. FINANCE the name of the currency unit used in the United States, Australia, New Zealand, Hong Kong, Singapore, and some other countries. The symbol for the dollar is $: •… …   Financial and business terms

  • Dollar —    DOLLAR, a town and parish, in the county of Clackmannan; containing 1562 inhabitants, of whom 1131 are in the town, 7 miles (N. E.) from Alloa. This place, of which the name, in the Gaelic language, is descriptive either of a vale at the base… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • dollar — dol lar, n. [D. daalder, LG. dahler, G. thaler, an abbreviation of Joachimsthaler, i. e., a piece of money first coined, about the year 1518, in the valley (G. thal) of St. Joachim, in Bohemia. See {Dale}.] 1. (a) A silver coin of the United… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • dollar — (n.) 1550s, from Low Ger. daler, from Ger. taler (1530s, later thaler), abbreviation of Joachimstaler, lit. (gulden) of Joachimstal, coin minted 1519 from silver from mine opened 1516 near Joachimstal, town in Erzgebirge Mountains in northwest… …   Etymology dictionary

  • Dollar — Dollar, eine nordamerikanische Silbermünze, ähnlich unserm Thaler, aber im Werthe von 1 Thlr. 9–10 Gr. Conv. M. Der Dollar hat 10 Dimes oder 100 Cents …   Damen Conversations Lexikon

  • Dollar — Dollar: Der Name der Währungseinheit (in den USA, in Kanada und Australien) wurde im 19. Jh. aus amerik. engl. dollar entlehnt, das selbst aus niederd. dāler (= nhd. ↑ Taler) stammt …   Das Herkunftswörterbuch

  • Dollar — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Bsp.: • Der Flug kostete 300 Dollar …   Deutsch Wörterbuch