Chlorwasserstoff, -säure


Chlorwasserstoff, -säure

Chlorwasserstoff, -säure, s. Salzsäure.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chlorwasserstoff — (Chlorwasserstoffsäure), s. Salzsäure …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chlorwasserstoff — Chlor|wạs|ser|stoff 〈[klo:r ] m. 1; unz.〉 Salzsäuregas, HCl * * * Chlor|wạs|ser|stoff; Syn.: Salzsäuregas, (systematisch:) Chloran, (internat. empfohlen:) Hydrogenchlorid: HCl; farbloses, ätzendes, giftiges, stechend riechendes u. an Luft… …   Universal-Lexikon

  • Christiansen-Effekt — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • IR-Spektrometer — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • IR-Spektroskopie — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Infrarot-Spektroskopie — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Infrarotspektrometer — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Interpretation von IR-Spektren — Infrarotspektroskopie, oft auch nur IR Spektroskopie genannt, ist ein physikalisches Analyseverfahren, das mit infrarotem Licht (800–500.000 nm) arbeitet. Das Verfahren gehört zu den Methoden der Molekülspektroskopie, die auf der Anregung von… …   Deutsch Wikipedia

  • Trimethylchlorsilan — Strukturformel Allgemeines Name Chlortrimethylsilan Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Trimethylsilylchlorid — Strukturformel Allgemeines Name Chlortrimethylsilan Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • C6H5COCl — Strukturformel Allgemeines Name Benzoylchlorid Andere Namen Benzoesäurechlorid …   Deutsch Wikipedia