Böschungskegel


Böschungskegel

Böschungskegel. Wenn ein Durchlaß oder eine Brücke, die in einem Straßen- oder Eisenbahndamm gelegen ist, an den Stirnen durch sogenannte Stirnflügel (Flügelmauern, senkrecht zur Durchlaßachse bezw. parallel zur Brückenachse) abgeschlossen ist, so schließen sich an letztere die angrenzenden Dammböschungen in Form von Kegeln, den sogenannten Böschungskegeln, an.

Ist, wie meist der Fall, der Damm aus Erde geschüttet und will man den Böschungskegel aus gleichem Material herstellen, so entsteht ein Erdkegel; die Erzeugenden des letzteren müssen die gleiche Neigung wie die Dammböschung haben, und die Basis des Erdkegels ist ein Viertelkreis. Hierbei erhalten die Stirnflügel eine große Länge und werden dadurch sehr teuer. Sollen dieselben kürzer ausfallen, so muß man die Erzeugenden des Böschungskegels steiler halten als die Dammböschung und kann deshalb den Kegel nicht mehr aus Erde herstellen. Geeignete Materialien dafür sind Steinschüttungen, Steinpackungen und Trockenmauerwerk; letzteres gestattet die steilste Böschung (1/2malig, selbst noch steiler); in solchen Fällen ist die Basis des Böschungskegels eine Viertelellipse.


Literatur: Schmitt, E., Der Erdkunstbau auf Straßen und Eisenbahnen, Teil I, Leipzig 1871.

Schmitt-Darmstadt.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brücke [2] — Brücke (v. althochd. brucca; hierzu Tafel »Brücken I IV«), im weitesten Sinne jedes über ein fließendes oder stehendes Wasser, über einen bestehenden Verkehrsweg (Bahn oder Straße), über ein weites oder enges Tal oder über beide zugleich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Durchlässe — Durchlässe, auch Schleusen, Dohlen oder Drummen genannt, haben den Zweck, kleinere Wasserläufe durch die Erdkörper von Straßen oder Eisenbahnen zu führen. Leitet ein Durchlaß an einem Niveauübergang das Wasser des Bahngrabens unter der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Erdkegel — Erdkegel, ein aus Erde hergestellter Böschungskegel (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Durchlässe — (culverts, deep furrows; ringoles, ponceaux; tombini), Bauten in den Körpern der Land oder Wasserstraßen (Eisenbahnen, Wege, Kanäle u.s.w.), die zur Durchführung von Tag und Quellwasser, von kleinen ständigen Wasserläufen oder auch zum Durchgang… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Stößenseebrücke — 52.50916666666713.214722222222 Koordinaten: 52° 30′ 33″ N, 13° 12′ 53″ O f1 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.