Buhnenkammer

Buhnenkammer

Buhnenkammer, die an den festen Ufern für Aufnahme der Wurzel einer Bühne hergestellte, bis zum zeitigen Wasserspiegel abreichende Baugrube, in der zum Anhalten der ersten Faschinenlage Buhnenpfähle eingeschlagen werden.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

См. также в других словарях:

  • Packwerk — besteht aus mehreren übereinander geschichteten Lagen a (Fig. 1) von Faschinen, deren jede mit Würsten oder Wippen b (s. Wurst) belegt und mit Beschwerungsmaterial c überschüttet wird. Die Würste werden mittels Heftpfählen d, die je nach Sachlage …   Lexikon der gesamten Technik


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»