Bobine [1]


Bobine [1]

Bobine (bobine, Spule), die Aufwindung des am Selfaktor gesponnenen Fadens, konisch, in der Mitte zylindrisch, welche Aufwindungsform durch das Uebereinandersetzen konischer Windungslagen (in vertikaler Richtung, s. Windung am Selfaktor bei Baumwollspinnerei) entsteht und sich von selbst hält durch die Fadenkreuzung, erzeugt durch die vielfach größere Steigung der abwärtsgehenden Windspiralen gegenüber den aufwärtsgehenden.

Die Bobine braucht keine Spule; sie hat nur im unteren Ende ihres 5–8 mm weiten Hohlraumes eine diesem (resp. der Selfaktorspindel) angepaßte Papierhülse, das Hösli, das Röhrchen, und wird ohne weiteres auf die Stahlspindel des Weberschiffchens, der Spulmaschine, des Haspels zur weiteren Verarbeitung aufgesteckt. – In der Schweiz verlieht man unter Bobine speziell die Windung, die zu Schußgarn verwendet wird, während die Cops mit Zettelgarn Drähtli genannt werden. In Deutschland und Oesterreich sind die Benennungen Schuß- und Zettelcops (Cops [engl.] = Spule) oder Schuß- und Zettelkötzer gebräuchlich. Die Schußwindung ist kleiner als die Zettelwindung. Erstere 1'' engl. Durchmesser, 5'' engl. lang; letztere 11/2'' engl. Durchmesser, 6'' engl. lang.

Boßhard.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bobine — [ bɔbin ] n. f. • 1410; rad. bob → bobèche 1 ♦ Petit cylindre à rebords pour enrouler du fil, du ruban. ⇒ fusette. Bobine de fil. Bobine de soie. ⇒ 2. rochet, roquetin. Bobines d un métier à tisser. ⇒ broche, 1. navette. ♢ Bobine de film; bobine… …   Encyclopédie Universelle

  • Bobine — (von frz. bobine oder engl. bobbin) bezeichnet: im Bergbau eine schmale Seiltrommel mit seitlichen Führungen, auf dem die Windungen eines Flachseils übereinander liegen (Bobinenförderung). in der Textiltechnik die Garnspule eine Papierrolle, aus… …   Deutsch Wikipedia

  • bobine — BOBINE. s. f. Espèce de fuseau sur lequel on dévide du fil, de la soie, de l or, etc. La bobine n est pas assez pleine …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • bobine — s. f. O mesmo que bobina.   ‣ Etimologia: francês bobine …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Bobine — (franz.), die Spule am Spinnrad etc.; auch soviel wie Kötzer (s. Spinnen). Im Bergbau heißen Bobinen die Fördertrommeln, auf denen sich Bandseite aus Aloefasern oder Stahldrähten bei der Schachtförderung in einer senkrechten Ebene abwechselnd… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bobine [2] — Bobine im Bergbau, s.v.w. Seiltrommel für ein Flachseil; s. Schachtförderung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bobine — Bobīne (frz.), die Spule am Spinnrad; auch s.v.w. Kötzer; im Bergbau die Windetrommel für bandförmige Förderseile …   Kleines Konversations-Lexikon

  • bobiné — bobiné, ée (bo bi né, née) part. passé. Soie bobinée …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • bobine — BOBINE. s. f. Espece de fuseau servant à devider de la soye, de l or &c …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Bobine — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sur les autres projets Wikimedia : « Bobine », sur le Wiktionnaire (dictionnaire universel) bobine peut faire référence à : bobine, un …   Wikipédia en Français