Bauxit [2]


Bauxit [2]

Bauxit von französischem Vorkommen hat H. Arsandaux [1] untersucht und gefunden, daß er aus einer wechselnden Mischung von wasserhaltiger Tonerde und Titanerde mit kieselsaurer Tonerde und Eisenoxyden besteht.

Ueber ostungarische Bauxite aus dem Bihargebirge gibt R. Lachmann [2] bergwirtschaftliche und geologische Mitteilungen. – Der Bauxit wird zur Herstellung des Schleifmittels Alundum (s.d.) verwendet, das fast Diamanthärte erreicht und zum Schleifen von Glas, Edelsteinen, Stahlwerkzeugen dient. Die Herstellung geschieht nach der Vermengung mit einem Bindemittel und Formung zu Scheiben im elektrischen Ofen bei Hochglühhitze.


Literatur: [1] Compt. rendus hébd. de l'académie des sciences, Paris 1909, 148. Bd., 936 und 1115. – [2] Zeitschr. f. prakt. Geologie, Berlin 1908, XVI, 353.

Leppla.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bauxit — mit unverwittertem Gesteinskern …   Deutsch Wikipedia

  • Bauxit — Sm Aluminium Rohstoff per. Wortschatz fach. (19. Jh.). Benannt nach dem ersten Fundort Les Baux.    Ebenso nndl. bauxiet, ne. bauxite, nfrz. bauxite, nschw. bauxit, nnorw. bauxitt. ✎ Lüschen (1979), 182. Name …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bauxīt — (Beauxit), Mineral, Aluminiumhydroxyd Al2O3.2H2O, in dem ein großer Teil der Tonerde durch Eisenoxyd ersetzt ist und das häufig Kieselsäure (bis zu 20 Proz.) enthält, rot oder braun, bolähnlich, findet sich bei Baux oder Beaux unweit Arles,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bauxit [1] — Bauxit, s. Beauxit …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bauxit — Bauxīt (Beauxit), Wocheinit, oolithisches oder erdiges, gelbbraunes Mineral, besteht hauptsächlich aus Tonerde, Eisenoxyd, Kalk und Wasser; dient zur Herstellung von Aluminium und Tonerdepräparaten, von Schmelztiegeln etc. – Vgl. Roth (1882) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • bauxit — BAUXÍT s.n. v. bauxită. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN …   Dicționar Român

  • Bauxit — Bau|xit 〈m. 1〉 aluminiumhaltiges Gemenge, Rohstoff für die Aluminiumgewinnung [nach dem ersten Fundort Les Baux in Südfrankreich] * * * Bau|xịt [nach dem frz. Fundort Les Baux de Provence im Rhonedelta; ↑ it (2)], der; s, e: haupts. aus ↑… …   Universal-Lexikon

  • Bauxit — Bau·xịt, Bau·xi̲t [ ks ] der; s, e; ein Mineral, aus dem Aluminium gewonnen wird …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Bauxit — Bau|xit 〈m.; Gen.: s, Pl.: e; Min.〉 wichtiges Aluminiummineral, Eisen u. Titanoxid enthaltende Tonerdehydroxide [Etym.: nach dem ersten Fundort Les Baux in Südfrankreich] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Bauxit — Bau|xit [auch ... ksit] der; s, e <nach dem ersten Fundort Les Baux in Frankreich u. zu 2↑...it> wichtigstes Aluminiumerz …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.