Wollelacke


Wollelacke

Wollelacke, Bezeichnung für Lösungen von Kollodiumwolle (Nitrocellulose) in flüchtigen Lösungsmitteln (Aether, Alkohol, Amylazetat, Azeton u.s.w.), die zum Ueberziehen von Metallen dienen, um sie vor Oxydation zu schützen.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.