Symmetrisch


Symmetrisch

Symmetrisch heißt eine geometrische Figur in bezug auf eine Gerade oder Ebene, wenn die Lote von den Punkten der Figur auf die Gerade oder Ebene um ihre eigne Länge verlängert wieder Punkte der Figur (die Symmetriepunkte der ersteren) ergeben.

So sind die Kegelschnitte in bezug auf ihre Achsen, der Kreis in bezug auf jeden Radius symmetrisch. Auch mathematische Ausdrücke heißen symmetrisch in bezug auf zwei Größen a und b, wenn sie bei Vertauschung derselben ihren Wert nicht verändern, z.B. a + b; a b; a/b + b/a u.s.w.

Wölffing.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • symmetrisch — Adj. (Aufbaustufe) auf beiden Seiten der Mittelachse ein Spiegelbild ergebend Synonyme: deckungsgleich, ebenmäßig, spiegelbildlich Beispiel: Die Steine auf dem Schachbrett waren symmetrisch aufgestellt. Kollokation: symmetrische Figur …   Extremes Deutsch

  • Symmetrisch — (v. gr.), gleichmäßig, übereinstimmend, verhältnißmäßig …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Symmetrisch — Symmetrien in der Mathematik, ... ... in der Biologie …   Deutsch Wikipedia

  • symmetrisch — deckungsgleich, ebenmäßig, entsprechend, gleichartig, gleich beschaffen, gleichmäßig, spiegelbildlich, übereinstimmend; (bildungsspr.): analog, egal, konform, kongruent, paritätisch. * * * symmetrisch:⇨gleichmäßig(1) symmetrisch… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • symmetrisch — sym·me̲t·risch Adj; so, dass etwas auf beiden Seiten einer (gedachten) Linie genau gleich aussieht ↔ asymmetrisch: der symmetrische Aufbau des Quadrats; Das menschliche Gesicht ist mehr oder weniger symmetrisch …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • symmetrisch — (griech. ▷ lat.) auf beiden Seiten genau gleich Mein Muttertagsherz: schön rot, aber überhaupt nicht symmetrisch …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • symmetrisch — ausgeglichen; gleichförmig; gleichmäßig * * * sym|me|trisch [zʏ me:trɪʃ] <Adj.>: in Bezug auf eine Achse spiegelbildlich gleich, ein Spiegelbild ergebend: eine symmetrische geometrische Figur. * * * sym|me|trisch auch: sym|met|risch 〈Adj.〉… …   Universal-Lexikon

  • symmetrisch — sym|me|trisch auch: sym|met|risch 〈Adj.〉 in Bezug auf eine Achse gleich, spiegelgleich [Etym.: → Symmetrie] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • symmetrisch — sym|me̱|trisch, in fachspr. Fügungen: sym|me̱|tricus, ...ca, ...cum [zu gr. συμμετρος = nach etwas abgemessen; verhältnismäßig; gleichmäßig]: (auf beiden Körperseiten) gleichmäßig, spiegelbildlich auftretend; z. B. in der Fügung ↑Adenolipomatosis …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • symmetrisch — sym|me|trisch: 1. gleich , ebenmäßig. 2. auf beiden Seiten einer [gedachten] Mittelachse ein Spiegelbild ergebend (in Bezug auf Körper, Figuren u. Ä.; Math.). 3. auf beiden Körperseiten gleichmäßig auftretend (Med.). 4. wechselseitige… …   Das große Fremdwörterbuch