Sylvin


Sylvin

Sylvin (Hövelit, Leopoldit), Mineral, Chlorkalium, KCl (47,65% Cl, 52,35% K).

Kristallisiert regulär (Würfel). Farblos, selten gefärbt, durchsichtig; mehr fettglänzend als Steinsalz, sonst sehr ähnlich; spaltbar wie dieses. Härte 2. Spez. Gew. 1,9–2,0. Leicht löslich in Wasser; leicht schmelzbar; färbt die Flamme violett. In Steinsalzlagern mit den sogenannten Abraumsalzen vermischt (Staßfurt, Kalucz in Galizien u.s.w.), aus ihnen in großen Massen gewonnen und zu Kalipräparaten und künstlichen Düngemitteln verarbeitet.

Leppla.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sylvin — Farbloser Sylvin aus der Staßfurt Kalilagerstätte, Sachsen Anhalt Chemische Formel KCl Mineralklasse Halogenide Einfache Halogenide III/A.02 40 (nach Strunz) 09.01.01.02 (nach Dana) …   Deutsch Wikipedia

  • Sylvīn — Sylvīn, Mineral, ist natürlich vorkommendes Chlorkalium …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Sylvīn — Sylvīn, natürliches Chlorkalium, findet sich in regulären Kristallen und besonders in körnigen, dem Steinsalz ähnlichen Massen mit hexaedrischer Spaltbarkeit, meist farblos oder selten blau gefärbt, glasglänzend, durchsichtig, Härte 2, spez. Gew …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Sylvin — Sylvīn, Hövelit, Leopoldit, reguläres, dem Steinsalz ähnliches Mineral, Chlorkalium, in den Abraumsalzen von Staßfurt, Leopoldshall, Katusz (Galizien), zur Darstellung von Kaliumsalzen benutzt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Sylvin — Syl|vin [nach dem dt. niederl. Arzt F. Sylvius (eigtl. F. Deleboe oder de le Boë, 1614–1672); ↑ in (3)], der; s, e: wichtiges bergmännisch gewonnenes Kalisalz (↑ Kaliumchlorid), auch als Sylvinit gemeinsam mit Steinsalz oder als ↑ Hartsalz… …   Universal-Lexikon

  • Sylvin — Syl|vin 〈[ vi:n] n.; Gen.: s, Pl.: e; Min.〉 farbloses bis weißes od. rötliches Mineral, chemisch Kaliumchlorid, wichtiges Kaliumsalz [Etym.: nach dem dt. Arzt Franz Sylvius, eigtl. de la Boë, 1614 1672] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Sylvin — Syl|vin [... vi:n] das, auch der; s, e <nach dem niederl. Arzt F. Deleboe, genannt Sylvius (1614 1672) u. zu ↑...in> ein farbloses bzw. unterschiedlich gefärbtes Mineral, Kalisalz …   Das große Fremdwörterbuch

  • sylvin — syl·vin …   English syllables

  • Sylvin — Syl|vin, das, auch der; s, e <nach dem Arzt Sỵlvius> (ein Mineral) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • sylvin — noun see sylvite …   Useful english dictionary