Stärke, Stärkearten


Stärke, Stärkearten

Stärke, Stärkearten, s. Stärkemehl.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stärke — (Stärkemehl, Satzmehl, Kraftmehl, Amylum), ein Inhaltsbestandteil vieler Pflanzenzellen, der in Form organisierter Körner (s. Abbildung und Arrowroot) auftritt. Dieselben besitzen sehr verschiedene Größen, sind kugelig, oval, linsen oder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stärke — Stärke, Stärkemehl, Kraftmehl, Satzmehl, Amylum, Amidon, Assimilationsprodukt der grünen Pflanzen, aus primär gebildetem Zucker durch Wasserabspaltung entstehend; als Reservestoff in mikroskopischen, elliptischen oder unregelmäßigen, schaligen… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stärke — Strukturformel Allgemeines Name Stärke CAS …   Deutsch Wikipedia

  • Stärke als nachwachsender Rohstoff — Stärkekörner bei 800 facher Vergrößerung mit Polarisationsfilter. Stärke, vor allem Kartoffelstärke, Maisstärke und Weizenstärke, gehört aufgrund seiner vielfältigen Anwendungen in der chemisch technischen Industrie neben Holz und Zucker zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Glycan — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glycane — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykan — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Glykane — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Polysaccaride — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia

  • Polysaccharid — Polysaccharide (auch als Glycane oder Glykane bezeichnet) bilden eine Unterklasse der Kohlenhydrate. Polysaccharide sind Vielfachzucker mit vielen Monosaccharideinheiten, wobei eine unbekannte Anzahl Monosaccharideinheiten oder eine statistische… …   Deutsch Wikipedia