Ausschütteln


Ausschütteln

Ausschütteln, in der Chemie, einer Lösung einen Stoff durch Schütteln mit einem andern Lösungsmittel entziehen, das nicht mischbar mit der Lösung ist.

So behandelt man z.B. wässerige Jod- und Bromlösungen, indem man sie mit wenigen Tropfen Schwefelkohlenstoff ausschüttelt, weil letzterer ein ausgezeichnetes Lösungsmittel für Jod und Brom, im Wasser dagegen fast unlöslich ist. Alkaloide entzieht man ihren sauren und alkalischen Lösungen mittels Aether und Chloroform und andern Lösungsmitteln, überhaupt wird namentlich bei präparativen Arbeiten in der organischen Chemie ausgiebiger Gebrauch von der Ausschüttelmethode gemacht. Das Ausschütteln geschieht im kleinen in sogenannten Scheidetrichtern von Hand oder durch Einsetzen der Ausschüttelapparate in durch kleine Motoren betriebene Schüttelwagen oder andre Schüttelvorrichtungen.

Bujard.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausschütteln — Ausschütteln, verb. reg. act. welches das Frequentativum des folgenden ist, durch Schütteln heraus bringen. Den Staub, die Körner ausschütteln. Ingleichen auf solche Art reinigen. Das Stroh ausschütteln. Die Lumpen ausschütteln, bedeutet in den… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausschütteln — aus|schüt|teln [ au̮sʃʏtl̩n], schüttelte aus, ausgeschüttelt <tr.; hat: a) durch Schütteln entfernen: den Sand [aus dem Handtuch] ausschütteln. b) durch Schütteln von lose anhaftendem Schmutz o. Ä. befreien: das Federbett, das Tischtuch… …   Universal-Lexikon

  • Ausschütteln — Skizze eines Scheidetrichters zum Ausschütteln Mit Ausschütteln bezeichnet man in der Chemie ein physikalisches Trennverfahren, bei dem ein gelöster Stoff mit Hilfe eines anderen Lösungsmittels extrahiert wird. Dazu wird die Lösung mit dem zu… …   Deutsch Wikipedia

  • ausschütteln — aus·schüt·teln (hat) [Vt] etwas ausschütteln meist Krümel o.Ä. durch Schütteln aus etwas entfernen: das Tischtuch ausschütteln …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • ausschütteln — a) entfernen, herausschütteln. b) ausstauben, entstauben, reinigen, säubern; (bayr., österr.): ausbeuteln; (landsch.): ausstäuben. * * * ausschütteln:ausstauben;ausstäuben(landsch)♦umg:ausbeuteln(süddtösterr)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausschütteln — ausschüttelntr jnscharfverhören,zueinemGeständniszwingen.DerBetreffendewirdnachdrücklichausden»⇨Lumpen«geschüttelt.1933ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • ausschütteln — aus|schüt|teln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Capistrano Flip — Als Wiedereinstieg wird der Vorgang bezeichnet, wenn ein Kanute nach einer Kenterung aus dem Boot aussteigen mussten und im Gewässer wieder in das Kanu einsteigen. Wird das gekenterte Kanu ans Ufer gebracht, dort wieder fahrbereit gemacht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Capistranoflip — Als Wiedereinstieg wird der Vorgang bezeichnet, wenn ein Kanute nach einer Kenterung aus dem Boot aussteigen mussten und im Gewässer wieder in das Kanu einsteigen. Wird das gekenterte Kanu ans Ufer gebracht, dort wieder fahrbereit gemacht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiedereinstieg (Kanusport) — Als Wiedereinstieg wird der Vorgang bezeichnet, wenn ein Kanute nach einer Kenterung aus dem Boot aussteigen und im Gewässer wieder in das Kanu einsteigen muss. Wird das gekenterte Kanu ans Ufer gebracht, dort wieder fahrbereit gemacht und dann… …   Deutsch Wikipedia