Sepia


Sepia

Sepia, braune Farbe, der eingetrocknete Saft aus der Blase des Tintenfisches.

Die Sepia wird in Italien fabriziert, indem man den Inhalt der Tintenblase nach dem Fange des Fisches rasch austrocknet und die trockene Masse mit starker Aetzlauge zu einem dicken Brei zusammenkocht, denselben mit Lauge verdünnt und längere Zeit bis nahe zum Kochen erhitzt. Aus der filtrierten Lösung scheidet sich auf Zusatz von Schwefelsäure die Sepia aus und wird auf einem Filter gesammelt, ausgewaschen und getrocknet. Die Sepia ist von schöner brauner Farbe, zeigt im Bruche ein sehr seines Korn, ist in Wasser und Alkohol unlöslich, löslich dagegen in Alkalien; organische und verdünnte Mineralsäuren greifen sie nicht an, wohl aber verändern starke Mineralsäuren ihre Farbe ... Sie dient ausschließlich als Wasserfarbe.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • sépia — sépia …   Dictionnaire des rimes

  • Sepia — Pour la technique picturale, voir Sépia. Sepia …   Wikipédia en Français

  • sépia — [ sepja ] n. f. • 1804; it. seppia, lat. sepia « seiche » 1 ♦ Zool. Liquide noirâtre sécrété par la seiche. 2 ♦ Matière colorante d un brun très foncé (d abord extraite du liquide de la seiche), employée dans les dessins, les lavis. En appos. De… …   Encyclopédie Universelle

  • Sepia — may refer to:Color* Sepia (color) * Sepia tone, a photography techniqueMarine life* Sepia (genus), a genus of cuttlefish * Sepia (subgenus), a subgenus of cuttlefish * The ink of a cuttlefishMedia and entertainment* Sepia (magazine) * Sepia… …   Wikipedia

  • sepia — sépia (vopsea, culoare, desen) s. f. invar. (sil. pi a) Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  SÉPIA f. invar. 1) Materie colorantă cafenie închisă, obţinută din substanţa secretată de sepie sau produsă pe cale industrială şi …   Dicționar Român

  • Sepia — Se pi*a, n.; pl. E. {Sepias}, L. {Sepi[ae]}. [L., fr. Gr. ??? the cuttlefish, or squid.] 1. (Zo[ o]l.) (a) The common European cuttlefish. (b) A genus comprising the common cuttlefish and numerous similar species. See Illustr. under {Cuttlefish} …   The Collaborative International Dictionary of English

  • sepia — adjetivo 1. (invariable; pospuesto) De color ocre rojizo: tinta sepia, sobre sepia, papeles sepia. sustantivo femenino 1. (macho y hembra) Sepia elegans. Molusco marino de cabeza muy grande con diez tentáculos y mandíbulas duras, que tiene dentro …   Diccionario Salamanca de la Lengua Española

  • Sepia — steht für: einen Tintenfisch aus der Ordnung der Sepien den aus diesen gewonnenen Farbstoff, siehe Sepia (Farbstoff) eine Farbcharakteristik in der Fotografie, siehe Sepia (Fotografie) eine deutsche Metal Band, siehe Sepia (Band) …   Deutsch Wikipedia

  • sepia — rich brown pigment, 1821, from It. seppia cuttlefish (borrowed with that meaning in English by 1560s), from L. sepia cuttlefish, from Gk. sepia, related to sepein to make rotten (Cf. SEPSIS (Cf. sepsis)). The color was that of brown paint or ink… …   Etymology dictionary

  • sepia — [sē′pē ə] n. [ModL, name of a genus of cuttlefishes < L, the cuttlefish < Gr sēpia < sēpein, to cause to rot (from the inky fluid emitted), akin to sapros, rotten] 1. a dark brown pigment prepared from the inky fluid secreted by… …   English World dictionary