Polstermaterial


Polstermaterial

Polstermaterial, s. Roßhaarspinnerei.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polstermaterial — ↑Kapok …   Das große Fremdwörterbuch

  • Polstermaterialien — dienen zum Ausfüllen von Kissen, Polstern, Matratzen, zum Verpacken zerbrechlicher Gegenstände, zum Ausstopfen, Kalfatern u.s.w. Das Tierreich liefert hauptsächlich Haare und Federn, das Pflanzenreich Fasernprodukte. Roßhaare, die dauerhaftere… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Pferdehaar — Als Rosshaar werden das kürzere und härtere Körperhaar sowie das Schweif und Mähnenhaar des Pferdes bezeichnet. Es wurde früher überall wo Pferdezucht betrieben wurde für den Markt gesammelt. Es wurde zunächst mit Wasser ausgekocht und dann durch …   Deutsch Wikipedia

  • Rosshaar — Ross Schweife bei einem Rauchwarenhändler Als Rosshaar werden das kürzere und härtere Körperhaar sowie das Schweif und Mähnenhaar des Pferdes bezeichnet. Es wurde früher überall, wo Pferdezucht betrieben wurde, für den Markt gesammelt. Es wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Rosshaareinlage — Als Rosshaar werden das kürzere und härtere Körperhaar sowie das Schweif und Mähnenhaar des Pferdes bezeichnet. Es wurde früher überall wo Pferdezucht betrieben wurde für den Markt gesammelt. Es wurde zunächst mit Wasser ausgekocht und dann durch …   Deutsch Wikipedia

  • Seegras — See|gras 〈n. 12u; unz.〉 Mitglied einer Gattung der Seegrasgewächse, im Meeresschlamm der Küsten wurzelnde Pflanze mit langen, grasartigen Blättern, die getrocknet als Polstermaterial verwendet werden: Zostera; Sy Seetang * * * See|gras, das: in… …   Universal-Lexikon

  • 2,4,6-Triamino-1,3,5-triazin — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • 2,4,6-Triamino-s-triazin — Dieser Artikel behandelt die chemische Verbindung Melamin, nicht das Hautpigment Melanin. Strukturformel Allgemeines Name …   Deutsch Wikipedia

  • Amylum — Stärke (lat. Amylum) ist eine organische Verbindung. Sie ist ein Polysaccharid mit der Formel (C6H10O5)n, das aus α D Glucose Einheiten besteht. Das Makromolekül zählt daher zu den Kohlenhydraten. Stärke ist einer der wichtigsten Reservestoffe in …   Deutsch Wikipedia

  • Amylum Maydis — Stärke (lat. Amylum) ist eine organische Verbindung. Sie ist ein Polysaccharid mit der Formel (C6H10O5)n, das aus α D Glucose Einheiten besteht. Das Makromolekül zählt daher zu den Kohlenhydraten. Stärke ist einer der wichtigsten Reservestoffe in …   Deutsch Wikipedia