Niere


Niere

Niere, s. Erzlagerstätten.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Niere — Niere: Die altgerm. Benennung des Ausscheidungsorgans mhd. nier‹e›, ahd. nioro, niederl. nier, mengl. nēre, schwed. njure beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf idg. *negu̯hró s »Niere; Hode«, vgl. z. B. griech. nephrós… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Niere — Niéré Niéré Pays Sénégal Région Ziguinchor Département Ziguinchor Arrondissement …   Wikipédia en Français

  • Niéré — Pays Sénégal Région Ziguinchor Département Ziguinchor Arrondissement …   Wikipédia en Français

  • Niere — Sf std. (9. Jh.), mhd. nier(e) m., ahd. nioro, nier m., mndd. nere, mndl. ni(e)re Stammwort. Aus g. * neurōn m. Niere, Hode , auch in anord. nýra n. Dieses aus ig. (eur.) * negwh ro in gr. nephroí Pl. Nieren , pränestin. (ital.) nefrones Pl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Niere — Niere, 1) (Anat.), s. Nieren; 2) (Bergb.), ein kleiner Klumpen Erz. Wenn das Erz in solchen Klumpen gefunden wird, sagt man: es bricht nierenweise …   Pierer's Universal-Lexikon

  • nière — [njɛʀ, ɲɛʀ] n. m. ÉTYM. 1850, nier; niert, 1836; orig. incert., peut être d un suffixe ière dans mézière « moi », var. de mézigue qui donne zigue, zig; une série mon mère, ton mère est parallèle à mézigues, tézigues et à mon niasse, etc. → Gnère …   Encyclopédie Universelle

  • Niere — Niere, dorsal gelegenes, paariges, von den Metanephridien abgeleitetes Exkretionsorgan der Wirbeltiere; hält durch Regulierung des Wasserhaushalts sowie durch Osmo und Ionenregulation die Homöostase aufrecht. Die N. der Säuger besteht aus… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Niere — Niere,die:andieNierengehen:a)⇨ergreifen(3)–b)⇨bedrücken(1);aufHerzundNierenprüfen:⇨prüfen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Niere — Ren …   Das große Fremdwörterbuch

  • Niere — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch