Jolle, Jollentau


Jolle, Jollentau

Jolle, Jollentau, ein Tau, das durch einen festen Block geschoren ist. Die Jolle bringt daher keine Kraftersparnis, sondern nur eine Richtungsänderung des Zugsorgans hervor.

T. Schwarz.


http://www.zeno.org/Lueger-1904.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jollentau — Jollentau, s. Jolle 2) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jolle — Jolle, 1) kleines, einmastiges Küstenfahrzeug in Nordwestdeutschland, dann jedes kleine offene Boot für den Hafendienst; in Hamburg ein etwa 7 m langes, spitzes Fährboot, das durch den Jollenführer mit zwei Rudern fortbewegt wird; ferner das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jolle — Schiffchen; Segelboot * * * Jọl|le 〈f. 19〉 1. leichtes Segelboot 2. kleines Ruderboot, bes. als Beiboot 3. = Jollentau [nddt.; Herkunft ungeklärt] * * * Jọl|le, die; , n [aus dem Niederd. < mniederd. jolle, H. u.]: 1. (Seemannsspr.) breites …   Universal-Lexikon

  • Jollentau — Jọl|len|tau 〈n. 11〉 Tau, das durch einen scheibenförmigen Block gleitet; oV Jolltau; Sy Jolle (3) …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.